BAYERNregional
Bad Kohlgrub

Körperverletzung

Um ca. 22.20 Uhr kam es in einer Privatwohnung zum Streit. Im Verlauf des

zunächst verbalen Streits schlug ein unter Alkohol und Schmerzmitteln stehender

35jähriger seine 34jährige Lebensgefährtin mit dem Ellenbogen nieder, so daß sie zu

Boden stürzte und sich die Hand prellte.

Der 35jährige wurde zunächst von den gerufenen Einsatzkräften gefesselt.

Anschließend wurde ihm ein Kontaktverbot erteilt und er der Wohnung verwiesen.

Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren von der Staatsanwaltschaft; über das

Kontaktverbot muss das Gericht in Garmisch-P. entscheiden.

Polizei Murnau am Staffelsee | Bei uns veröffentlicht am 21.05.2017


Hier in Bad Kohlgrub Weitere Nachrichten aus Bad Kohlgrub und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Bad Kohlgrub

Bad Kohlgrub

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz