BAYERNregional
Bad Kohlgrub

Schwerer Verkehrsunfall

Ein 48jähriger Rumäne befuhr mit einem Kleintransporter der Marke Citroen die
Murnauer Straße ortseinwärts.
Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Rumäne auf die Gegenfahrbahn und
kollidierte auf Höhe der Hs.Nr. 14 frontal mit dem entgegen kommenden Fiat eines
75jährigen Königsbrunners.
Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fiat auf den angrenzenden Gehweg
geschoben, begann zunächst zu rauchen und fing letztlich Feuer.
Anwohner konnten mit einem Feuerlöscher den Brand zunächst unter Kontrolle
bringen. Die alarmierte Feuerwehr Bad Kohlgrub löschte den Pkw letztlich ab.
Die Feuerwehr Bad Kohlgrub war mit zwei Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften am
Einsatzort.
Die Staatsstraße war zur Unfallaufnahme und zur Bergung der Fahrzeuge zeitweise
gesperrt.
Die beiden Fahrer wurden durch den Unfall verletzt und mit Prellungen und
Schleudertraumen zur ambulanten Behandlung in das UK Murnau eingeliefert.
Um den Unfallhergang zu klären wurde der Transporter des Unfallverursachers
sichergestellt und ein Gutachten angeordnet.

Polizei Murnau am Staffelsee | Bei uns veröffentlicht am 08.08.2017


Hier in Bad Kohlgrub Weitere Nachrichten aus Bad Kohlgrub und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Bad Kohlgrub

Bad Kohlgrub

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz