BAYERNregional
Bad Wiessee

Verkehrsunfall aufgrund Trunkenheit

Am 20.06.2017 gegen 12:45 Uhr befuhr ein 47 jähriger Koch aus Kreuth mit seinem

Opel Atsra die B318 von Bad Wiessee in Richtung Rottach-Egern.

In der Ringseekurve kam er zu weit nach links in die Gegenfahrbahn und prallte mit

einem entgegenkommenden 71 jährigen Münchner zusammen, welcher mit seiner 68

jährigen Frau in deren Pkw Fiat Punto unterwegs war.

Die beiden blieben unverletzt.

Der Unfallverursacher zog sich lediglich leichte Schürfwunden am linken Arm zu.

Aufgrund Alkoholgeruchs wurde bei dem Koch ein Atemalkoholtest durchgeführt.

Dieser lag weit über 1,1 Promille. Deshalb wurde beim Unfallverursacher eine

Blutentnahme durchgeführt.

Polizei Bad Wiessee | Bei uns veröffentlicht am 22.06.2017


Hier in Bad Wiessee Weitere Nachrichten aus Bad Wiessee und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Bad Wiessee

Bad Wiessee

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz