BAYERNregional
Bad Wiessee

Schwer verletzte Radfahrerin

Ordnungsgemäß und unübersehbar parkte ein 55jähriger Elektriker seinen

Kleintransporter am Nachmittag des 29.06.2017 in Rottach-Egern Höhe Karl-

Theodor-Straße 55. Aus bislang unbekannter Ursache - Hinweise auf ein

Fremdverschulden liegen derzeit keine vor - fuhr eine 14jährige Rottacherin, die mit

ihrem Mountainbike ortseinwärts unterwegs war, gegen 16.15 Uhr in das Heck des

Kleintransporters.

Mit einer schweren Hals- u. Gesichtsverletzung wurde die 14jährige, die keinen

Schutzhelm trug, von einem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik nach Murnau

verbracht.

Der entstandene Sachschaden (gebrochene Vorderradgabel am Mountainbike,

Eindellung und zersplitterte Scheibe an der Hecktüre des Kleintransporters) wird auf

3.200 Euro geschätzt.

Polizei Bad Wiessee | Bei uns veröffentlicht am 02.07.2017


Hier in Bad Wiessee Weitere Nachrichten aus Bad Wiessee und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Bad Wiessee

Bad Wiessee

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz