BAYERNregional
Bichl

Verkehrsunfall in Bichl

Am Mittwoch, 08.03.2017 gegen 13:30 Uhr befuhr ein 44-jähriger Weilheimer mit

seinem Pkw BMW die Bundesstraße 472, von Sindelsdorf kommend in Richtung

Bichl.

An der ersten Abzweigung nach Benediktbeuern bog der BMW-Fahrer nach rechts in

die Bundesstraße 11 ab. Dort lag unmittelbar im Einmündungsbereich, neben der

dortigen Verkehrsinsel, ein großes Metallteil, welches offenbar von einem Lkw

verloren wurde. Der Weilheimer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und

überfuhr das Metallteil, wodurch sein Fahrzeug erheblich beschädigt wurde.

Die Recherchen der aufnehmenden Polizeibeamten ergaben, dass dieses Metallteil

vermutlich als Verbindung des Lkw-Kupplungsmauls, zu einer niedrigeren

Anhängerdeichsel verwendet wird.

Der entstandene Sachschaden an dem BMW beläuft sich auf ca. 1.000.- Euro.

Hinweise zu der Unfallflucht, bzw. zu dem Lkw, welcher das Metallteil verloren haben

könnte, werden bei der Tölzer Polizei unter der Rufnummer 08041-76106- 0 erbeten.

Polizei Kochel am See | Bei uns veröffentlicht am 10.03.2017


Hier in Bichl Weitere Nachrichten aus Bichl und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Bichl

Bichl

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz