BAYERNregional
Egling

Egling - tödlicher Verkehrsunfall

Am Abend des 10.08.2017 kam es im Gemeindebereich Egling zu einem
Verkehrsunfall, bei dem eine Person tödlich verletzt wurde.
Zu dem Unfall kam es, als kurz vor 18.30 Uhr ein Pkw-Fahrer auf der
Staatsstraße von Oberbiberg in Richtung Endlhausen fuhr.
Kurz vor Endlhausen kam der Pkw auf regennasser Fahrbahn im Kurvenbereich
nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über den dortigen Wiesenbereich und
prallte gegen dort gelagerte Baumstämme.
Der Pkw geriet hierbei sofort in Brand.
Der Fahrer, bei dem es sich nach derzeitigem Stand der Ermittlungen, um einen
54-jährigen aus Oberhaching handeln dürfte, wurde bei dem Aufprall vermutlich
sofort getötet. Nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwältin von der
Staatsanwaltschaft München II wurde ein unfallanalytisches Gutachten in Auftrag
gegeben.
Der Gutachter erschien noch am Abend an der Unfallstelle.
Zur Unfallaufnahme sowie zur Erstellung des Gutachtens war die Staatsstraße bis
gegen 22.30 Uhr komplett gesperrt.
An der Unfallstelle waren neben Polizei und Rettungsdienst noch die
Feuerwehren aus Egling, Endlhausen und Thanning.

Polizei Wolfratshausen | Bei uns veröffentlicht am 14.08.2017


Hier in Egling Weitere Nachrichten aus Egling und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Egling

Egling

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz