BAYERNregional
Eschenlohe

Kontrollstelle mit dem THW

Am gestrigen Abend fand am Autobahnende der BAB A 95
eine Kontrolle der PI Fahndung Weilheim mit Unterstützung des Einsatzzuges
Weilheim statt. Die Kontrollstellen in beiden Fahrtrichtungen wurden mit Hilfe von
Kräften des THW ausgeleuchtet, so dass eine Kontrolle in die Nachtzeit hinein
ermöglicht wurde.
Im Rahmen der Kontrollstelle wurden bei der Kontrolle eines Kleinbusses zwei
weibliche Moldauerinnen (24 und 26 Jahre alt), welche auf Rückfahrt vom
Oktoberfest waren, angetroffen, die keine gültigen Ausweispapiere vorweisen
konnten. Gegen diese wurde Anzeige wegen illegalem Aufenthalt bzw. unerlaubter
Einreise erstattet.
Auf der Einreiseseite wiederum wurde bei der Kontrolle eines österreichischen Pkws
eine geringe Menge Marihuana aufgefunden, welche einem 23-jährigen Österreicher
zugeordnet werden konnte. Dieser muss sich wegen des Schmuggels von Cannabis
verantworten.
Daneben wurden von den Schleierfahndern auch Ausschreibungen und ein Verstoß
gg. das Pflichtversicherungsgesetz festgestellt.

Polizeiinspektion Fahndung Weilheim | Bei uns veröffentlicht am 22.09.2017


Hier in Eschenlohe Weitere Nachrichten aus Eschenlohe und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Eschenlohe

Eschenlohe

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz