BAYERNregional
Eschenlohe

Die Geduld im Stau verloren

Am 30.12.2016 herrschte am Autobahnende der A95 bei Eschenlohe aufgrund starkem Verkehrsaufkommen ein Stau von etwa 2 Kilometern Länge.

In diesem Stau verlor ein kuwaitischer Staatsangehöriger, der als Tourist in Deutschland mit einem Mietfahrzeug unterwegs war, die Geduld und entschloss sich zu einem Versuch, am kompletten Stau auf dem Seitenstreifen vorbeizufahren.

Diese Entscheidung traf er jedoch zu einem denkbar schlechten Zeitpunkt, direkt hinter ihm befand sich ein uniformiertes Dienstfahrzeug der VPI Weilheim. Die Streifenbesatzung unterzog den Fahrzeugführer einer Kontrolle, wobei von diesem eine Geldbuße von knapp über 100 Euro bezahlt werden musste.

Anschließend durfte sich der Tourist wieder in den Stau einreihen.


Polizei | Bei uns veröffentlicht am 31.01.2016


Hier in Eschenlohe Weitere Nachrichten aus Eschenlohe und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Eschenlohe

Eschenlohe

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz