BAYERNregional
Ettal

Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer

Am gestrigen Nachmittag ereignete sich auf der Staatsstraße 2060 ein
Verkehrsunfall, bei dem sich ein 67jähriger Motorradfahrer aus Nürnberg verletzte.
Nachdem zunächst die genaue Lage der Unfallstelle nicht bekannt war, fuhren
sowohl die Polizei aus Oberammergau als auch deren Kollegen aus Reutte sowie
der dortige Rettungsdienst zum Einsatzort.
Wie sich bei der Unfallaufnahme zeigte, war der Verunfallte zusammen mit einem
weiteren Motorradfahrer von Linderhof kommend in Richtung Reutte unterwegs. Als
kurz vor der Landesgrenze ein vor ihnen fahrender Lastwagen vor einer Kurve
verkehrsbedingt abbremste, mussten auch die beiden Motorradfahrer anhalten.
Während sein vorausfahrender Kollege sein Motorrad zum Stillstand brachte, geriet
der 67jährige auf der regennassen Fahrbahn ins Rutschen und stürzte. Anschließend
schlitterte das Motorrad auf der Fahrbahn weiter und prallte gegen den Lkw. Bei dem
Sturz zog sich der Nürnberger eine Verletzung an der rechten Schulter zu. Er wurde
zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus nach Reutte gebracht. Während der Lkw
bei dem Unfall unbeschädigt blieb entstanden am Motorrad etwa 1500 Euro
Sachschaden.

Polizei Oberammergau | Bei uns veröffentlicht am 13.09.2017


Hier in Ettal Weitere Nachrichten aus Ettal und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Ettal

Ettal

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz