BAYERNregional
bayregio.de/freizeit/lerchenauer-see

Der Lerchenauer See

Länge: 490 m, Breite: 170 m, Tiefe: 6,9 m, Volumen: 38200 m³, Fläche: 0,08 km², 494 m über Normalnull.

Badeplatz am Lerchenauer See
Badeplatz am Lerchenauer See.

Der Lerchenauer See entstand beim Kiesabbau der Deutschen Reichsbahn in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts. Er liegt in der Nähe von Fasanerie See und Feldmochinger See und wird durch Grundwasser gespeist.

Blick über den Lerchenauer See
Blick über den Lerchenauer See.

Der See lockt mit guter Badequalität, einem Seerundweg, ausgedehnten Liegewiesen und einem Seerestaurant. Es gibt einige ausgewiesene Grillplätze am Ost- und Südufer.

Anfahrt zum Lerchenauer See

Grosse Karte
Sie wollen einen der Orte aufrufen? Bitte wechseln Sie zu www.BAYregio.de und gelangen von dort zum gewünschten Ort.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz