BAYERNregional
bayregio.de/freizeit/luss-see

Der Luß See

Direkt neben dem Langwieder See und dem Birkensee im Münchner Südwesten entstand bei den Bauarbeiten für die Autobahn A99 zwischen 1995 und 2000 der bis zu 16 m tiefe Lußsee mit einer Uferlänge von 2,2 km. Die drei Seen werden oft auch als Langwieder Seenplatte bezeichnet und sind eines der beliebtesten Naherholungsgebiete vieler Münchner.

Blick über den Luß See
Blick über den Luß See.

Im Norden und Westen des Sees sind großflächige Liegewiesen mit Toilettenanlagen und Kiosken. Das Westufer des Luß See hat einen hellen, flach abfallenden Kiesstrand, während am Nordufer ein alter Baumbestand die Liegewiesen von der Wasserfläche trennt.

Spielplatz und Liegewiese am Luß See
Spielplatz und Liegewiese am Luß See.

Der Luß See ist mit dem Auto über die A8 München-Stuttgart Ausfahrt Langwied und mit der S-Bahn ab Haltestelle Lochhausen gut erreichbar. Im Sommer verkehrt auch ein Badebus zwischen Pasing und den drei Seen der Langwieder Seenplatte.

Anfahrt

Grosse Karte
Sie wollen einen der Orte aufrufen? Bitte wechseln Sie zu www.BAYregio.de und gelangen von dort zum gewünschten Ort.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz
Wenn Sie eine eigene Homepage besitzen, wäre es sehr nett, wenn Sie www.bayregio.de/freizeit/luss-see mit einem Link unterstützen.