BAYERNregional
Garching bei München

Brand in einer Kfz-Werkstatt mit hohem Sachschaden

Am Samstag, den 11.02.2017, kam es gegen 07.50 Uhr zu einem

Brand einer Kfz-Werkstatt im Industriegebiet Garching-
Hochbrück. Eine Angestellte einer benachbarten Firma hatte

Rauch aus einem geborstenen Werkstattfenster wahrgenommen

und Polizei und Feuerwehr verständigt.

Ersten Erkenntnissen zufolge wurde die betroffene Werkstatthalle

sowie alle darin abgestellten Fahrzeuge (7 Pkw, 1 Lkw) und

Geräte durch den Brand sowie Rußablagerungen stark

beschädigt. Eine daneben liegende Werkstatthalle wurde

ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.

Der Gesamtschaden dürfte nicht unter 500.000 Euro liegen.

Vom verständigten Brandfahnder konnten bislang keine

Anhaltspunkte für eine Brandstiftung gefunden werden.

Ausgangspunkt des Brandes scheint ein massiv brandzerstörtes Fahrzeug (5er BMW) in der Halle zu sein. An diesem hat

möglicherweise ein technischer Defekt das Feuer verursacht.

Die Ermittlungen hierzu sind jedoch noch nicht abgeschlossen.

Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 14.02.2017


Hier in Garching bei München Weitere Nachrichten aus Garching bei München und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Garching bei München

Garching bei München

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz