BAYERNregional
Grainau

Trunkenheit im Verkehr

Am 26.05.2017 führten die Beamten der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen

Geschwindigkeitsmessungen auf der Bundesstraße B 23 im Bereich Grainau durch.

Gegen 22.40 Uhr konnten die Beamten einen BMW feststellen, welcher die an der

Kontrollstelle zulässige Höchstgeschwindigkeit nicht unerheblich überschritt. Nach

Anhaltung des Fahrzeugs konnten bei dem Fahrer, einen 27jährigen Germeringer,

deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest

erbrachte einen Wert über 1,1 Promille. Daraufhin wurde im Klinikum Garmisch-

Partenkirchen eine Blutentnahme bei dem Fahrer veranlasst. Der Führerschein

wurde sichergestellt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 27.05.2017


Hier in Grainau Weitere Nachrichten aus Grainau und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Grainau

Grainau

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz