BAYERNregional
Greiling

Verkehrsunfall aufgrund zu geringen Sicherheitsabstandes

Am 21.08.2017gegen 18:00 Uhr übersah ein 52jähriger Warngauer mit seinem
Mercedes Sprinter am Greilinger Berg in Bad Tölz das Abbremsen eines 63jährigen VW-
Fahrers aus Bad Tölz und fuhr auf diesen auf. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugenb
beläuft sich auf ca. 9200.- EUR.
Ein 63jähriger Tölzer befuhr am Montag, 21.08.2017 gegen 18:00 Uhr mit seinem
VW Passat die Bundesstraße 472 in Richtung Bad Tölz.
Kurz vor der Kreuzung am sogenannten Greilinger Berg musste der Tölzer mit
seinem Pkw verkehrsbedingt stehen bleiben. Dies bemerkte ein 52jähriger Mercedes
Sprinter-Fahrer aus Warngau zu spät und fuhr aufgrund des zu geringen
Sicherheitsabstandes auf den Passat auf. Verletzt wurde bei dem Auffahrunfall
niemand. Am Fahrradanhänger, den Fahrrädern, sowie am Heck des Passates
jedoch entstand ein hoher Sachschaden.
Der entstandene Sachschaden an beiden beteiligten Fahrzeugen beläuft sich
auf insgesamt ca. 9200.- EUR.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 22.08.2017


Hier in Greiling Weitere Nachrichten aus Greiling und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Greiling

Greiling

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz