BAYERNregional
Greiling

Beim Holzschneiden mit einer Kreissäge schwer verletzt

Ein 64-jähriger Landwirt aus Reichersbeuern war am Mittwoch, 25.10.2017 gegen
15.15 Uhr, am „Platten“, südlich der Reitersäge in Reichersbeuern, im Wald zum
Holzschneiden.
Aus unbekannten Gründen geriet der Mann mit seiner linken Hand in die Säge,
wobei er sich den Zeige- und den Mittelfinger komplett und den Daumen teilweise
abtrennte. Trotz der Verletzung fuhr der Landwirt mit seiner Zugmaschine nach
Hause. Seine Frau verständigte den Rettungsdienst, welcher ihn mit dem
Hubschrauber in das Unfallkrankenhaus nach Murnau gebracht hat.
Die Kreissäge wurde durch den Traktor angetrieben, war vorgeschrieben
funktionstüchtig. Sämtliche Schutzvorrichtungen funktionierten einwandfrei.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 26.10.2017


Hier in Greiling Weitere Nachrichten aus Greiling und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Greiling

Greiling

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz