BAYERNregional
Großweil

Unfallverursacher gesucht

Den Verursacher eines Verkehrsunfalles sucht die Weilheimer Verkehrspolizei. Gestern nachmittag, gegen 17.50 Uhr, fuhr ein Lkw auf der Autobahn München-Garmisch, Richtung München, auf Höhe der Gemeinde Großweil, als er von einem anderen Lkw überholt wurde. An besagter Örtlichkeit verringert sich die Zahl der Fahrspuren von zwei auf eine, wegen einer dort befindlichen Baustelle. Nach dem Überholvorgang scherte der Lkw, ein Autotransporter, so knapp vor dem überholten Lkw ein, daß dieser nach rechts ausweichen mußte und zwei Warnbaken umfuhr. Am Lkw entstand vorne rechts ein Schaden von ca. 5000 Euro, an den Warnbaken von etwa 200 Euro. Der verursachende Autotransporter fuhr weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Das Fahrzeug bzw. der Fahrer werden nun von der Weilheimer Verkehrspolizei gesucht. Es handelt sich um einen Autotransporter mit dunkelfarbenem Führerhaus. Der Transporter hatte eine braune BMW-Limousine geladen. Am Heck hatte der Transporter einen ovalen Aufkleber mit dem Nationalitätszeichen „PL“ für Polen aufgeklebt. Hinweise sind erbeten unter Tel.: 0881/640-302.

Polizei | Bei uns veröffentlicht am 27.04.2017


Hier in Großweil Weitere Nachrichten aus Großweil und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Großweil

Großweil

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz