BAYERNregional
Haar

Brandstiftung an einem geparkten Pkw

Am Mittwoch, 31.05.2017, gegen 00.30 Uhr, meldete ein

Anwohner einen Brand eines Pkw Suzuki, welcher in der

Feldkirchener Straße in Haar geparkt war. Die Anwohner waren

von einer 17-jährigen Münchnerin auf den Brand aufmerksam

gemacht worden.

Der Pkw brannte von innen heraus stark aus. Das Feuer konnte

von der verständigten Feuerwehr in Haar gelöscht werden. Der

Schaden am Pkw wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Durch die Kriminalpolizei konnten bislang keine Hinweise auf

einen technischen Defekt als Brandursache festgestellt werden.

Im Rahmen der ersten Ermittlungen ergab sich der konkrete

Verdacht, dass das Fahrzeug von der 17-Jährigen vorsätzlich

angezündet wurde.

Bei der Befragung der 17-Jährigen, machte diese einen verwirrten

Eindruck und verstrickte sich schließlich in Widersprüche. Es

besteht der Verdacht, dass sie den Pkw in Brand gesetzt hat. Sie

wurde wegen einer Brandstiftung angezeigt.

Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 31.05.2017


Hier in Haar Weitere Nachrichten aus Haar und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Haar

Haar

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz