BAYERNregional
Hausham

Unfall aufgrund Schneeglätte in Hausham

Eine 16-jährige Miesbacherin befuhr am 17.01.16, gegen 15:30 Uhr mit einem 45-km/h Leichtkraftfahrzeug die Tegernseer Straße in Hausham, in Richtung Ortsmitte. Auf Höhe der Bäckerei „Arslan“ lag eine nicht geringe Menge Schnee auf der Fahrbahn, welche die Fahrzeugführerin überfuhr. Dadurch verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte mit ihrer linken vorderen Fahrzeugseite in die Pkw-Front eines entgegenkommenden 24-jährigen Bad Wiesseers. Dessen Ford wurde durch den Aufprall auf die linke Fahrbahn gedreht. Ein 59-jähriger Tegernseer, welcher hinter der jungen Frau Richtung Ortsmitte fuhr, prallte mit seinem Pkw, Suzuki in den Ford.
Das Leichtkraftfahrzeug der Miesbacherin drehte sich um 270 Grad, schleuderte über die Gegenfahrbahn und kam in einer Einfahrt zum Stehen. Die Fahrerin und Beifahrerin wurden leicht verletzt mit dem BRK ins Krankenhaus Agatharied verbracht.
Die anderen beiden Fahrzeugführer blieben unverletzt.
Alle Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtauglich und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 12000,- Euro.
Die Straßenmeisterei Hausham und die Feuerwehr Hausham (21 Einsatzkräfte) waren zur Verkehrsregelung und Fahrbahnreinigung im Einsatz, da Betriebsflüssigkeiten ausliefen.

Polizei Miesbach | Bei uns veröffentlicht am 17.01.2016


Hier in Hausham Weitere Nachrichten aus Hausham und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Hausham

Hausham

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz
Wenn Sie eine eigene Homepage besitzen, wäre es sehr nett, wenn Sie www.BAYregio.de/hausham mit einem Link unterstützen.