BAYERNregional
Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Abbiegeunfall in Höhenkirchen – zwei Personen leicht verletzt

Am Samstag, 30.01.2016, gegen 18.15 Uhr, fuhr eine 47-jährige
Münchnerin mit ihrem Seat von München kommend auf der
Rosenheimer
Landstraße
in
Richtung
Höhenkirchen-
Siegertsbrunn. An der Einmündung zur Münchner Straße wollte
sie dann nach links abbiegen. Dabei übersah sie einen
entgegenkommenden Opel, der geradeaus Richtung München
fuhr. Trotz einer sofortigen Vollbremsung konnte hier der 28-
jährige Fahrer aus München einen Zusammenstoß nicht mehr
vermeiden.
Die beiden Pkw stießen im Einmündungsbereich zusammen.
Aufgrund des Aufpralls wurde der Seat der 47-Jährigen auf einen
hinter ihr wartenden BMW geschleudert. Hier war der Fahrer ein
60-Jähriger aus dem Landkreis Ebersberg. Die 47-Jährige und
der 28-Jährige wurden beide durch den Unfall verletzt. Sie
wurden jeweils durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus
verbracht und dort ambulant behandelt. Alle drei Pkw wurden
erheblich beschädigt. Der Gesamtschaden dürfte sich in einer
Höhe von knapp 10.000 Euro bewegen. Während der
Unfallaufnahme war die Unfallstelle teilweise gesperrt. Zu
nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen kam es jedoch
nicht.

Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 01.02.2016


Hier in Höhenkirchen-Siegertsbrunn Weitere Nachrichten aus Höhenkirchen-Siegertsbrunn und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz
Wenn Sie eine eigene Homepage besitzen, wäre es sehr nett, wenn Sie www.BAYregio.de/hoehenkirchen-siegertsbrunn mit einem Link unterstützen.