BAYERNregional
Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Nachrichten für Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Mehrere Wohnungseinbrüche in München
Am Freitag, den 02.12.2016, gelangten bislang unbekannte Täter in der Zeit zwischen 16.15 Uhr und 17.15 Uhr von der Straße her über einen Grünstreifen in den Garten einer Erdgeschosswohnung an der Putzbrunner Straße in Neuperlach. Die Einbrecher hebelten die Terrassentüre auf und gelangten so in die Räumlichkeiten. Sie durchsuchten die ganze Wohnung und fanden einen Safe im Schlafzimmer, den sie ins Esszimmer trugen und dort mit dem ebenfalls ... weiterlesen
Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 04.12.2016
„Weihnachtszeit ist Einbruchszeit“ – Präventionskampagne für den wirkungsvollen Einbruchsschutz
Einbruchsschutz kennt keine Feiertage und besonders zur Weihnachtszeit haben Langfinger und Einbrecher Hochkonjunktur. Während auf Christkindlmärkten den abgelenkten Besuchern Gefahr für ihre Geldbörsen droht, steigt um diese Zeit auch die Zahl der Einbrüche in Wohnungen und Eigenheime. Vor diesem Hintergrund startet Polizeipräsident Robert Kopp auf dem Rosenheimer Christkindlmarkt einen weiteren Baustein zur wirkungsvollen Bekämpfung des Wohnungseinbruchs im ... weiterlesen
Polizei Oberbayern Süd | Bei uns veröffentlicht am 01.12.2016
Internationale Expertenkonferenz zur Bekämpfung des Enkeltrickbetrugs in München
Von Montag, 21.11. bis Dienstag, 23.11.2016 fand eine Konferenz deutscher und polnischer Polizeibeamter in München statt. An dieser nahmen über 50 Ermittler der Kriminalpolizei von Fachdienststellen, die auf die Bekämpfung des Enkeltrickbetrugs spezialisiert sind teil. Die Beamten kamen von Polizeibehörden aus Deutschland (Berlin, Düsseldorf, Frankfurt/M., Freiburg, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Köln, München, Nürnberg, Offenbach und Würzburg) ... weiterlesen
Polizeipräsidium München | Bei uns veröffentlicht am 23.11.2016
Halloween ist kein Freifahrtschein für Straftaten
Am Vorabend von Allerheiligen wird seit vielen Jahren Halloween gefeiert. Viele Kinder, Jugendliche und Heranwachsende nutzen dies als willkommenen Anlass zum Feiern und „Partymachen“. Vielerorts finden in München entsprechende Veranstaltungen statt. Das aus den USA übernommene Motto „Trick or Treat“ – frei übersetzt: Leckereien oder Streiche – bietet jedoch keinen Freifahrtschein zur Begehung von Straftaten. Denn gerade Sachbeschädigungen ... weiterlesen
Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 01.11.2016
Verkehrstipps der Münchner Polizei für die Wiesn
Das Oktoberfest in München findet dieses Jahr vom Samstag, 17.09.2016, bis zum Montag 03.10.2016, statt. Dies nimmt die Münchner Polizei zum Anlass verstärkt Alkoholkontrollen durchzuführen. Die Polizei empfiehlt daher die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel oder eines Taxis für Ihren Besuch auf der Wiesn. Falls keine öffentlichen Verkehrsmittel zur Verfügung stehen, sollte der vorher festgelegte Fahrer einer Fahrgemeinschaft ganz auf Alkohol ... weiterlesen
Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 16.09.2016
Sicher zur Schule - Sicher nach Hause 2016
Es ist wieder soweit - für mehr als 10.000 Kinder im Bereich des Polizeipräsidiums München beginnt am Dienstag, 13. September 2016 mit dem ersten Schultag der „Ernst des Lebens“. Der tägliche Schulweg stellt dabei eine besondere Herausforderung dar. Die Schulwegsicherheit hat daher im Bayerischen Verkehrssicherheitsprogramm 2020 'Bayern mobil - sicher ans Ziel' einen hohen Stellenwert. Gerade die Schulanfänger bedürfen einer besonderen ... weiterlesen
Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 12.09.2016
Vorsicht ! Enkeltrickbetrügereien nehmen wieder zu. - Die Polizei bittet um Wachsamkeit bei verdächtigen Anrufen
SÜDLICHES OBERBAYERN. Mit der sogenannten „Enkeltrickmasche“ versuchen Betrüger im südlichen Oberbayern überwiegend Senioren hereinzulegen um an ihr Bargeld oder Wertgegenstände heranzukommen. Alleine am gestrigen Tag kam es im Bereich Freilassing zu sechs Anrufen, in denen eine angebliche Notsituation von Verwandten vorgegaukelt wurde. Die Kriminalpolizei mit Zentralaufgaben des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd hat die Ermittlungen übernommen. Zahlreiche ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 18.08.2016
Motorradkontrollen am Wochenende
SÜDLICHES OBERBAYERN. Arbeitsreiches Wochenende für die Kontrollgruppe Motorrad des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd. Im Zeitraum vom 13.08.2016 - 15.08.2016 wurden zahlreiche Motorradkontrollen durchgeführt. An beliebten Motorradstrecken wie dem Kesselberg, dem Sudelfeld sowie auch an den Zufahrtsstraßen zu diesen wurden Geschwindigkeits- und technische Kontrollen durchgeführt. Vier Kradfahrer wurden wegen zu hoher Geschwindigkeit angehalten. Der Spitzenreiter ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 16.08.2016
Verhalten am Unfallort
Obwohl sich die Verkehrssicherheit von Jahr zu Jahr verbessert, gehören Verkehrsunfälle leider zum Alltag auf unseren Straßen. Allein 2015 wurden im Bereich des Polizeipräsidiums München 54.786 Verkehrsunfälle registriert, bei denen 7.811 Personen verletzt wurden. Um der Entstehung von Unfällen vorzubeugen, appellieren wir an Sie, sich stets umsichtig, vorausschauend und defensiv zu verhalten und in gefährlichen Situation im Zweifelsfall, zu Ihrer eigenen Sicherheit ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 16.08.2016 | Aktualisiert am 16.08.2016
Warnhinweis wegen Isarhochwasser
Die Münchner Polizei und die Wasserwacht München warnen davor, aufgrund des Hochwassers die Isar mit Schlauchbooten und anderen Sportgeräten zu befahren. Man kann schnell in Notfallsituationen geraten und dabei sowohl das eigene Leben als auch das Leben der Retter gefährden! Das Hochwasser ist an folgenden Punkten gut zu erkennen: • • • • • Das Wasser ist braun und trüb Die Strömung fließt sehr schnell Inseln sind überspült Baumstämme ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 13.08.2016
Einsätze wegen gekenterter Schlauchboote auf der Isar
Am Samstag, 06.08.2016, kam es ab 14.00 Uhr zu mehreren Einsätzen wegen gekenterten Schlauchbooten auf der Isar. Der Grund für die Wasserverhältnisse liegt im Hochwasser, das derzeit auf der Isar herrscht. Durch die starken Niederschläge der letzten Tage führt die Isar dazu noch jede Menge Treibgut mit, das wegen des trüben Wassers zumeist nicht erkannt wird. Außerdem haben sich mehrfach diverse Hindernisse gebildet (verkeilte Bäume oder Äste), die sich ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 08.08.2016
Falsche Bombendrohung – Festnahme!
POLIZEI OBERBAYERN SÜD. Die Anspannung nach den beiden Terrorakten in Würzburg und Ansbach und besonders auch nach der Amoklage München ist weiter hoch. Trittbrettfahrer, die nur Unruhe stiften und sich an ihrem widerlichen Tun ergötzen wollen, sorgen zusätzlich für Unsicherheit und unnötige Polizeieinsätze. Dank der erhöhten Wachsamkeit und des schnellen Einschreitens der Einsatzkräfte vor Ort ist es nun gelungen, einen 22-Jährigen festzunehmen, der telefonisch ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 01.08.2016
Karawankentunnel (Österreich – Slowenien) am Samstag, 30. Juli gesperrt; Ergänzung zum u.a. Pressebericht
Nach Angaben der ASFINAG wird die Sperre mit der entsprechenden Ableitung des Verkehrs am Knoten Villach so rechtzeitig in Kraft gesetzt, dass der Reiseverkehr zwischen dem Knoten Villach und dem Karawankentunnel noch abfließen kann. Es soll niemand vor dem auf slowenischer Seite gesperrten Tunnel stundenlang warten müssen. Je nach Verkehrsaufkommen wird von österreichischer Seite damit gerechnet, dass bereits ab 09.00 Uhr die Umleitungen am Knoten Villach aktiviert ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 29.07.2016
Karawankentunnel (Österreich – Slowenien) am Samstag, 30. Juli 2016, gesperrt!
Sicherheitsmaßnahmen wegen des Staatsbesuchs des russischen Präsidenten Putin in Slowenien machen großräumige Umleitungen erforderlich Der Staatsbesuch des russischen Präsidenten Wladimir Putin in Slowenien hat möglicherweise enorme Auswirkungen auf den Urlauberverkehr in Richtung Süden. Aufgrund der hohen Sicherheitsanforderungen wird Slowenien den Karawankentunnel auf slowenischer Seite am Samstag, den 30. Juli, nach derzeitigem Wissensstand für den Verkehr ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 26.07.2016
Statement von Polizeipräsident Robert Kopp zu den aktuellen Ereignissen
Anschlag in Nizza, Terrorattacke in Würzburg, Amoklauf in München und heute Nacht ein Selbstmordanschlag in Ansbach – schreckliche Ereignisse innerhalb von wenigen Tagen, die, bei allem was wir wissen, alle unterschiedlich gelagert sind. Auch wir Polizeibeamte gedenken den getöteten Menschen, fühlen mit den Verletzten und Angehörigen der Opfer. Unbestritten ist, dass die zeitliche Nähe und die Wucht dieser Verbrechen nicht nur bei den Betroffenen, sondern auch ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 26.07.2016
Festnahme eines 16-Jährigen Afghane im erweiterten Zusammenhang mit dem Amoklauf – Laim
Am Sonntag, 24.07.16, gegen 18.15 Uhr, wurde von Kräften des Sondereinsatzkommandos eine Wohnung im Münchner Stadtteil Laim auf Anordnung der Staatsanwaltschaft München I betreten. In der Wohnung wurde ein 16jähriger Afghane festgenommen. Bei der Person handelt es sich um einen Jugendlichen, der in einer freundschaftlichen Beziehung zu dem toten 18jährigen deutsch- iranischen Amokschützen stand. Der 16Jährige meldete sich bereits am Freitag unmittelbar nach dem ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 25.07.2016 | Aktualisiert am 25.07.2016
Schießerei in München
Wie bereits berichtet kam es am 22.07.2016 gegen 17.50 Uhr zu einer Schießerei im Bereich der Hanauer Straße in der Umgebung des Olympia Einkaufszentrums in Moosach. Zehn tote Personen sind momentan bekannt. Darunter befindet sich ein 18-jähriger deutsch-iraner Schüler aus München, der im Rahmen der Fahndung im Olympiapark gegen 20.30 Uhr aufgefunden wurde. Nach derzeitigem Ermittlungsstand handelt es sich dabei um den Täter, der sich mit hoher Wahrscheinlichkeit ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 25.07.2016
Kontrollaktion gegen Wohnungseinbruch . Haftbefehl wegen Bandendiebstahls
OBERBAYERN SÜD. In Zusammenhang mit einer bayernweiten Kontrollaktion gegen den Wohnungseinbruchsdiebstahl konnten am Donnerstagabend, 21.07.16, durch die beteiligten Dienststellen mehrere Straftaten und Ordnungswidrigkeiten festgestellt werden. Für einen ungarischen Staatsangehörigen war die Reise aufgrund eines offenen Haftbefehls wegen schweren Bandendiebstahls beendet. Im Bereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd ist die Zahl der Wohnungseinbrüche von ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 22.07.2016
Pokémon und Polizei - Gibt´s das?! - Reiz und Risiken von Computerspielen
ROSENHEIM. Der mediale und reale Hype rund um „Pokémon Go“ waren für das Polizeipräsidium Oberbayern Süd der ideale Anlass, sich am Freitagnachmittag, 22.07.16, während einer bislang einzigartigen Präventionsveranstaltung mit den Gefahren und rechtlichen Folgen von Computerspielen auseinanderzusetzen. Die durchwegs positiven Reaktionen und das große Interesse bereits im Vorfeld und während der Veranstaltung bestätigten diesen Vorstoß. Als vor gut einer ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 22.07.2016
Schwerpunktkontrollen der Schleierfahndung mit der Bereitschaftspolizei
Mit Unterstützung durch die Bereitschaftspolizei führten die Beamten der PI Fahndung Weilheim Standkontrollen am gestrigen Dienstagnachmittag in der Zeit von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr an den Hauptein-/Ausfallstraßen im südlichen Landkreis durch. Als Kontrollorte wurden geeignete Plätze am BAB Autobahnende, an der B2 in Klais sowie an der B23 in Griesen ausgewählt. Dazu waren insgesamt rund 35 Beamte im Einsatz. Neben kleineren Verkehrsordnungswidrigkeiten ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 20.07.2016
Terminhinweis „24-Stunden-Blitzmarathon“
Das Polizeipräsidium München führt in Anlehnung an den vierten bundesweiten „24-Stunden-Blitzmarathon“ der am 21.04. / 22.04.2016 stattfand, zwei Aktionstage „Geschwindigkeit“ im Stadtgebiet und Landkreis München durch. Die Aktionen finden am Mittwoch, 20.07.2016, und Donnerstag, 28.07.2016, statt. Geschwindigkeit ist nach wie vor eine der Hauptunfallursachen bei Unfällen mit Schwerverletzten und Toten. Im letzten Jahr war sie bei mehr als der Hälfte ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 19.07.2016
Tödlicher Unfall bei Baumfällarbeiten – Höhenkirchen- Siegertsbrunn
Am Montag, 18.07.2016, kam es gegen 15.00 Uhr, zu einem tödlichen Unfall bei Baumfällarbeiten in einem Waldgebiet in Höhenkirchen-Siegertsbrunn entlang der Staatsstraße 2078. Ein 58-jähriger rumänischer Waldarbeiter war mit Baumfällarbeiten beschäftigt. Als er einen rund 25 Meter hohen Nadelbaum abgeschnitten hatte und diesen mit einem Greifarm umlegte, war von ihm unbemerkt sein 52-jähriger Arbeitskollege in den Fallbereich des Baumes getreten. Der 52-Jährige ... weiterlesen
Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 19.07.2016
Geschwindigkeitskontrollen gegen Raser – Bilanz aus dem südlichen Oberbayern
SÜDLICHES OBERBAYERN. In ganz Bayern fanden in der vergangenen Woche Geschwindigkeitskontrollen statt, eine Art „Mini-Blitzmarathon“. Mehr als 50.000 Fahrzeuge wurden gemessen, gut 2.600 Beanstandungen wurden dabei festgestellt. Mehr als 200 Beamte waren vom 11. bis zum 17. Juli im Einsatz, um an rund 80 Stellen im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Geschwindigkeitskontrollen durchzuführen. Genau 50.152 Fahrzeuge wurden dabei mit Großgeräten gemessen, ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 18.07.2016
Pkw gerät in Gegenverkehr und stößt mit zwei entgegenkommenden Fahrzeugen zusammen, eine Person leicht verletzt – Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Am Freitag, 15.07.2016, gegen 15.40 Uhr, fuhr ein 60-Jähriger mit seinem Pkw BMW, auf der Staatsstraße 2078, von Rosenheim kommend in Richtung München. Dabei hatte er gerade die Abzweigung zur Staatsstraße 2367 passiert. Ihm entgegen kamen zu diesem Zeitpunkt ein 48-Jähriger mit einem Mercedes und ein 35-Jähriger mit einem Lkw Mercedes Vito. Die Fahrstreifen sind durch Zeichen 295 (durchgezogene Linie) voneinander getrennt. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt ... weiterlesen
Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 18.07.2016
Staatliche Förderungen von Einbruchschutzmaßnahmen!
Nachweislich misslingen über 40 Prozent der Einbrüche nicht zuletzt durch vorhandene Sicherheitseinrichtungen und der aufmerksamen Nachbarschaft. Dies zeigt, dass sich Präventionsmaßnahmen, insbesondere die Investition in Sicherheitstechnik, lohnen. Aus diesem Grund wurden im Auftrag der Bundesregierung durch KfW-Förderprodukte finanzielle Anreize geschaffen. Seit November 2015 fördert die KfW-Bankengruppe (KfW) gezielte Einzelmaßnahmen zum Schutz gegen ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 14.07.2016
Der „Notruf-110“ wird sich nie bei Ihnen melden! - Eine Welle von „Polizei-Betrügereien“ schwappt derzeit über das südliche Oberbayern!
HOLZKIRCHEN / GARMISCH-PARTENKIRCHEN – SÜDLICHES OBERBAYERN. In den letzten Tagen wurden vermehrt Senioren durch den „Notruft-110 angerufen“. Neben Garmisch-Partenkirchen (s.u.) war am gestrigen Mittwoch der Raum Holzkirchen und Miesbach stark betroffen. Es ist davon auszugehen, dass die Täter auch in weiteren Regionen noch aktiv werden. Die Polizei warnt: Vorsicht Betrüger! Die 110 wird nie bei Ihnen anrufen! Vorsicht! Mindestens fünf Seniorinnen und Senioren ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 08.07.2016
Geschwindigkeitskontrollen gegen Raser - Schwerpunktwoche Geschwindigkeit -
SÜDLICHES OBERBAYERN. Überhöhte bzw. nicht angepasste Geschwindigkeit war in Bayern im vergangenen Jahr bei fast einem Viertel aller tödlichen Verkehrsunfälle die Hauptunfallursache. Das Polizeipräsidium Oberbayern Süd beteiligt sich deshalb an den bayernweiten Geschwindigkeitskontrollen. Zu hohe Geschwindigkeit gehört nach wie vor zu den Hauptunfallursachen und ist eines der zentralen Themen im Bayerischen Verkehrssicherheitsprogramm „Bayern mobil – sicher ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 08.07.2016
Verstärkte Geschwindigkeitskontrollen gegen Raser
In der Woche vom 11.07. -17.07.2016 werden die Dienststellen im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord, im Rahmen der für Juli vorgesehenen bayernweiten Kontrollaktion, verstärkt die Geschwindigkeit, insbesondere auf außerörtlichen Landstraßen, überwachen. Nach wie vor ist zu schnelles Fahren eine der Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Gerade auf Landstraßen außerhalb von Ortschaften, stieg im Präsidialbereich die Zahl ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 07.07.2016
Trickbetrug durch falsche Polizeibeamte in Garmisch-Partenkirchen; -WARNUNG-
GARMISCH-PARTENKIRCHEN und SÜDLICHES OBERBAYERN. Erneut gelang es Kriminellen, eine ältere Frau durch irreführende und einschüchternde Telefonate stark zu verunsichern und zur Übergabe eines hohen Geldbetrages zu bewegen. Im konkreten Fall gaben sich die Täter als Polizeibeamte aus. Ausgangspunkt der Tat war ein Anruf am Sonntag 03.07.2016 gegen 23:00 Uhr, in welchem sich ein Mann bei einer 86-Jährigen meldete. Der Anrufer gab sich als Polizeibeamter aus und ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 07.07.2016
Der „Notruf-110“ wird sich nie bei Ihnen melden! - Eine Welle von „Polizei-Betrügereien“ schwappt derzeit über das südliche Oberbayern!
HOLZKIRCHEN / GARMISCH-PARTENKIRCHEN – SÜDLICHES OBERBAYERN. In den letzten Tagen wurden vermehrt Senioren durch den „Notruft-110 angerufen“. Neben Garmisch-Partenkirchen (s.u.) war am gestrigen Mittwoch der Raum Holzkirchen und Miesbach stark betroffen. Es ist davon auszugehen, dass die Täter auch in weiteren Regionen noch aktiv werden. Die Polizei warnt: Vorsicht Betrüger! Die 110 wird nie bei Ihnen anrufen! Vorsicht! Mindestens fünf Seniorinnen und Senioren ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 07.07.2016

Weitere Nachrichten

Liebe Leser...

Bitte beachten Sie, dass viele der hier gezeigten Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.

Pressemitteilungen & Veranstaltungshinweise

Veranstaltungen bitte direkt via Formular eintragen. Sonstige Pressemitteilungen per E-Mail an presse (ät) BAYregio-m.de eintragen. Versuchen Sie bitte, die Texte möglichst objektiv zu schreiben. Bevorzugt verarbeitbar sind einfache Text-E-Mails ohne Anhänge, die Pressemitteilung ist idealerweise nicht formatiert und in Überschrift und Text gegliedert.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz
Wenn Sie eine eigene Homepage besitzen, wäre es sehr nett, wenn Sie www.BAYregio.de/hoehenkirchen-siegertsbrunn mit einem Link unterstützen.