BAYERNregional
Huglfing

Zug gegen Baum

Am Freitag um 21:20h kollidierte ein Personenzug der Deutschen Bahn auf der Strecke von
Huglfing nach Uffing mit einem auf die Gleise gestürzten Baum. Trotz einer Schnellbremsung
bei verringerter Ausgangsgeschwindigkeit hatte der Lokführer nicht mehr rechtzeitig bremsen
können. Er verletzte sich wegen der gesplitterten Frontscheibe leicht, die -73- Fahrgäste
blieben allesamt unverletzt.
Nach Beseitigung des Baumes kehrte der Zug in den Bahnhof Huglfing zurück, von dort aus
wurde über den Notfallmanager der DB ein Schienenersatzverkehr organisiert.
Die erste Aufnahme des Unfalles erfolgte durch eine in der Nähe befindliche Streife der PI
Weilheim, die weitere Bearbeitung obliegt der für den Gleiskörper zuständigen
Bundespolizei, die ebenfalls mit einer Streife vor Ort war.

Polizei Weilheim | Bei uns veröffentlicht am 19.08.2017


Hier in Huglfing Weitere Nachrichten aus Huglfing und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Huglfing

Huglfing

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz