BAYERNregional
Iffeldorf

Unfall

Am Sonntag, den 24.09.2017 kam es um 20:30 Uhr an der Autobahnabfahrt Iffeldorf
fast zu einem Zusammenstoß zwischen einem VW-Bus und einem Motorrad. Der 51-
jährige Kradfahrer fuhr vorfahrtsberechtigt auf der Staatsstraße von Iffeldorf Richtung Penzberg. Der Fahrer des VW Multivan kam von der Autobahn A 95 aus Richtung
München und bog in die übergeordnete Staatsstraße nach links ein, ohne die
Vorfahrt zu beachten. Der Motorradfahrer leitete eine Notbremsung ein und der Pkw-
Fahrer blieb in der Fahrbahnmitte stehen. So konnte der Fahrer der KTM dem VW
noch ausweichen, ohne mit diesem zu kollidieren. Durch die Notbremsung rutschte
jedoch die Sozia nach vorne, sodass sich der Fahrer das rechte Handgelenk brach.
Beide Fahrzeugführer hielten noch kurz an der Einmündung zum „Huberer-Weiher“
an, der Fahrer des Mulitvan entfernte sich jedoch nach einer Entschuldigung, ohne
seine Personalien zu nennen.
Der verletzte Kradfahrer kam zur Behandlung ins Krankenhaus Penzberg.
Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Penzberg in
Verbindung zu setzen. Bei dem Fahrzeug des Unfallverursachers handelte es sich
um einen VW Multivan, möglicherweise ein Fahrzeug mit Aufstellcampingdach.

Polizei Penzberg | Bei uns veröffentlicht am 26.09.2017


Hier in Iffeldorf Weitere Nachrichten aus Iffeldorf und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Iffeldorf

Iffeldorf

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz