BAYERNregional
Ingenried

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Am 03.10.2017 gegen 16:30 Uhr fuhr ein 27jähriger Sonthofener mit seinem PKW
auf der B472 Richtung Schongau. Im Ausgang einer Rechtskurve geriet der
27jährige ohne fremde Beteiligung auf der feuchten Straße ins Schleudern und kam
dadurch rechts von der Fahrbahn ab. Dabei prallte der PKW mit der Fahrerseite
gegen ein Verkehrszeichen und streifte noch einen Leitpfosten. Aufgrund der
vermuteten Verletzungen wurde durch die Feuerwehr Schongau das Dach des
Fahrzeugs entfernt, um den Fahrer entsprechend bergen zu können. Dieser wurde
dann mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Murnau geflogen. Er erlitt
schwere aber nicht lebensgefährliche Verletzungen. Der Schaden am Fahrzeug
beläuft sich auf ca. 6.000 Euro. Die B472 war während der Unfallaufnahme und den
Bergungsarbeiten bis ca. 18:15 Uhr komplett für den Verkehr gesperrt.

Polizei Schongau | Bei uns veröffentlicht am 04.10.2017


Hier in Ingenried Weitere Nachrichten aus Ingenried und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Ingenried

Ingenried

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz