BAYERNregional
Irschenberg

Einsatz im Kinderdorf - Kripo Rosenheim schreibt ihre eigene Weihnachtsgeschichte.

Der Christbaum mit Wunschzetteln der Kinderdorfkinder im real-Markt in Rosenheim weckte das Interesse von Sebastian Stampflmeier. Der Kriminalobermeister entdeckte dort den Wunsch eines Jungen aus dem Caritas Kinderdorf Irschenberg. Der wünschte sich vom Christkind einen Einsatzwagen der Polizei von Playmobil. Daraufhin kam Stampflmeier die Idee mit einem Streifenwagen dem Kinderdorf einen Besuch abzustatten. Vergangenen Freitag war es dann soweit. Gemeinsam mit seiner Kollegin Juliane Hildgartner machte er sich auf den Weg nach Irschenberg. Die überraschten Kinder staunten nicht schlecht über die Besucher. Als sie in einem echten Polizeiauto mit Blaulicht und Martinshorn durch das Kinderdorf fahren durften, war die Begeisterung grenzenlos.



Die beiden Polizisten erklärten den Mädchen und Buben die komplette Ausstattung eines Streifenwagens. Dazu gehörte das Anlegen der Handschellen ebenso wie das Anziehen einer schweren schusssicheren Weste. Die Mitbringsel aus der Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim wie Malbücher, Spitzer und Schlüsselanhänger fanden reißenden Absatz. Der Höhepunkt - die Verfolgungsjagd mit Polizeimütze auf dem Kopf - wird bei den Kindern im Caritas Kinderdorf noch lange für Gesprächsstoff sorgen. Dank der Eigeninitiative eines Kriminalobermeisters aus Rosenheim.

Florian Lintz | Bei uns veröffentlicht am 23.12.2016


Hier in Irschenberg Weitere Nachrichten aus Irschenberg und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Irschenberg

Irschenberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz