BAYERNregional
Kochel am See

Verkehrsunfall mit fahrlässiger Körperverletzung infolge Alkohol in Kochel a.See

Am 22.06.2017 um 21.45 Uhr befuhr ein 16jähriger Antdorfer mit seinem

Leichtkraftrad Moto in Ried einen Schotterweg neben dem Lainbach in Richtung

Moos. Ein 16jähriger Kochler saß als Sozius hinter ihm, ein 16jähriger Penzberger

saß als dritter Beifahrer ebenfalls auf dem Krad.

Der Fahrer trug einen Helm, die beiden Beifahrer nicht.

Der Fahrer des Krades kam auf gerader Strecke zu Sturz, alle drei fielen dabei vom

Krad.

Der Fahrer wurde am linken Knie leicht verletzt. Der mitgefahrene Kochler wurde bei

dem Sturz schwer verletzt, er wurde mit dem Rettungswagen in das

Unfallkrankenhaus Murnau verbracht.

Bei dem Fahrer wurde Alkoholgeruch festgestellt, ein durchgeführter Alkoholtest

ergab einen Wert von über 0,5 Promille.

Die Schüler hatten mit ca. 30 anderen Jugendlichen eine

Schulvorabschlussbauwagenfete gefeiert.

Am Krad entstand ein Schaden in Höhe von ca. 300,-- Euro.

Polizei Kochel am See | Bei uns veröffentlicht am 26.06.2017


Hier in Kochel am See Weitere Nachrichten aus Kochel am See und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Kochel am See

Kochel am See

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz