BAYERNregional
Krailling

Trunkenheitsfahrten unterbunden

Gleich zweimal mussten am Sonntag, den 29.10.17, die Beamten der PI Planegg die Weiterfahrt untersagen.
Zunächst um 13:50 Uhr, stellten die Ordnungshüter bei der Kontrolle eines 58-jährigen Schlossers in Krailling in der Sonnwendstraße Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab einen erhöhten Wert, weshalb er sein Fahrzeug, einen BMW, stehen lassen musste. Ihn erwartet mit der Anzeige ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro und ein Fahrverbot von einem Monat. Der zweite Fall ereignete sich gegen 16:30 Uhr, in Gräfelfing in der Lochhamer Str. Hier kontrollierten die Beamten einen 41-jährigen Münchner beim Radeln, da er aufgrund seiner Fahrweise deutlich auffiel. Auch hier war der Wert des Alko-Testes deutlich überhöht, so dass eine Weiterfahrt unterbunden wurde. Eine Strafanzeige wurde erstellt.

Polizei Planegg | Bei uns veröffentlicht am 30.10.2017


Hier in Krailling Weitere Nachrichten aus Krailling und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Krailling

Krailling

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz