BAYERNregional
Kreuth

Schwerverletzte Person bei Fahrradunfall in Kreuth

Am 08.09.16 gegen 12:10 Uhr ereignete sich in der Pförner Gasse in Kreuth ein

folgenschwerer Fahrradunfall. Ein 80-jähriger Kreuther, der mit seinem Fahrrad

unterwegs war, wollte auf Höhe einer kleinen Brücke zwei dort anwesenden

Jugendlichen, einem 15-jährigen Kreuther und dessen Freund, einem 14-jährigen

Waakirchner, Fische in dem dortigen kleinen Bach (Wiesengraben) zeigen. Als er

dazu von seinem Fahrrad steigen wollte verlor er das Gleichgewicht und stürzte zu

Boden. Durch das sofortige Tätigwerden der beiden Jugendlichen, die sofort den

Rettungsdienst und einen 25-jährigen Nachbarn, der bei der Wasserwacht tätig ist,

verständigten, wurde dem Verunfallten schnellstmöglich Hilfe geleistet.

Der Kreuther wurde mit schwersten Kopfverletzungen ins Unfallklinikum Murnau

geflogen.

Polizei Bad Wiessee | Bei uns veröffentlicht am 08.09.2016


Hier in Kreuth Weitere Nachrichten aus Kreuth und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Kreuth

Kreuth

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz