BAYERNregional
Kreuth

Verkehrsunfall auf der B307 in Kreuth/ Weissach

Am 25.09.2016 fuhr gegen 12.00 Uhr ein 60 jähriger Holzkirchner mit seiner Harley-

Davidson die B 307 von Rottach-Egern in Richtung Kreuth. Als Sozius fuhr seine 60 jährige

Ehefrau hinten auf dem Kraftrad mit. Nach aktuellen Stand der Ermittlungen wollte der

Harley-Davidson- Fahrer einen langsam vor ihm fahrenden Pkw überholen.

Als der Harley-Davidson- Fahrer den Überholvorgang begonnen hatte, kam ihm ein anderer

Kraftradfahrer entgegen. Beide Krafträder streiften sich mit ihren jeweils linken Spiegeln,

wodurch der Harley-Davidson- Fahrer die Kontrolle über sein Kraftrad verlor und stürzte.

Der entgegenkommende Kraftradfahrer hielt daraufhin an. Nach einem kurzen Gespräch mit

dem Harley-Davidson- Fahrer setzte der zweite Kradfahrer seine Fahrt fort.

Die Polizeiinspektion Bad Wiessee erbittet sachdienliche Hinweise durch Zeugen zu dem

Verkehrsunfall, zu dem Pkw, der von dem Harley-Fahrer überholt wurde und auch zu dem

Unfallbeteiligten Krad.

Die Ehefrau des Harley-Davidson- Fahrers wurde mit leichten Verletzungen am linken Bein

ins Krankhaus verbracht.

An der Harley-Davidson entstand ein Schaden von ca. 3000,- Euro.

Die Feuerwehr Kreuth war zum Binden von Betriebsflüssigkeiten an der Unfallstelle.

Polizei Bad Wiessee | Bei uns veröffentlicht am 25.09.2016


Hier in Kreuth Weitere Nachrichten aus Kreuth und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Kreuth

Kreuth

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz