BAYERNregional
Kreuth

Schwerer Verkehrsunfall in Weißach

Am 01.10.2016 um 10:05 Uhr fuhr eine 52-Jährige Holzkirchnerin mit ihrem Kraftrad in

Kreuth auf der Wiesseer Straße in Richtung Weißach-Kreuzung.

Zeitgleich fuhr ein 77-Jähriger aus Haar mit seinem Mercedes vom Aldi-Parkplatz in

Richtung der Bundesstraße.

Der Mann aus Haar wollte an der Einmündung nach links in Richtung Bad Wiessee abbiegen

und übersah dabei die vorfahrtsberechtigte Motorradfahrerin mit ihrer Honda.

Hierbei kam es zur Berührung zwischen dem Motorrad und dem PKW, wobei die

2Radfahrerin stürzte und unter das abbiegende Auto rutschte.

Die Hand der Frau wurde zudem von einem Vorderreifen überrollt.

Ersthelfer vor Ort zogen die Frau aus dem PKW wieder hervor und leisteten bis zum

Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe.

Die verletzte Motorradfahrerin wurde durch den Rettungsdienst mit schweren Verletzungen in

das Krankenhaus Agatharied verbracht. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 3500

Euro. Die Bundesstraße war wegen der Rettungsmaßnahmen, Unfallaufnahme und Reinigung

der Fahrbahn für die Dauer von 1 Stunde nur einseitig befahrbar.

Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Die Feuerwehr aus Kreuth war mit 10 Mann vor Ort um den Verkehr zu regeln und die

ausgelaufenen Betriebsstoffe zu binden und die Straße zu säubern.

Polizei Bad Wiessee | Bei uns veröffentlicht am 01.10.2016


Hier in Kreuth Weitere Nachrichten aus Kreuth und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Kreuth

Kreuth

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz