BAYERNregional
Kreuth

Unfall auf der B307 Kreuth

Am 07.10.2016 um 11:40 Uhr ereignete sich auf der B307 in Kreuth, Höhe

Reißenbichlweg in der Nähe der Naturkäserei ein Verkehrsunfall mit Verletzten.

Eine Familie aus Norwegen (2 Erwachsene und 2 Kinder im Alter von 10 und 7

Jahren) befuhr mit ihrem Opel Astra die B307 in Richtung Rottach-Egern. Da vor der

Familie ein Fahrzeug nach links abbiegen wollte, bremste der Norweger seinen Opel

verkehrsbedingt bis zum Stillstand ab.

Ein dahinter fahrender 55jähriger Berliner in seinem VW Golf und dessen 59jährige

Frau auf dem Beifahrersitz erkannten die Situation zu spät und fuhren auf den

stehenden Opel auf.

Bei dem Unfall wurden alle 6 Personen leicht verletzt und wurden durch das BRK in

das Krankenhaus Agatharied verbracht.

Die Straße war ca. 1,5 Stunden halbseitig gesperrt.

Beide Fahrzeuge wurden durch den Abschleppdienst geborgen.

Polizei Bad Wiessee | Bei uns veröffentlicht am 07.10.2016


Hier in Kreuth Weitere Nachrichten aus Kreuth und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Kreuth

Kreuth

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz