BAYERNregional
Kreuth

Ohne Führerschein am Steuer

Am Donnerstagabend, gegen 20 Uhr, kontrollierten Zivilfahnder der PI Bad Wiessee einen Skoda aus Tirol auf der B307 im Gemeindebereich Kreuth, kurz vor der Landesgrenze. Dem
Fahrer, einem 54jähriger Mann aus Tirol, war im Jahr 2014 die Fahrerlaubnis entzogen
worden. Eine neue Fahrerlaubnis hat er bislang nicht erworben. Besonders unverständlich für
die Beamten; sein Beifahrer war im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Den Mann, gegen den bereits mehrfach wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt wurde, erwartet nun ein neues Strafverfahren.

Polizei Bad Wiessee | Bei uns veröffentlicht am 24.08.2017


Hier in Kreuth Weitere Nachrichten aus Kreuth und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Kreuth

Kreuth

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz