BAYERNregional
Kleinanzeigen aus der Umgebung, z. B. Immobilien, Verkäufe, KFZ, Verschenken, ... Kostenlos inserieren

Veranstaltungen und Termine, z. B. Flohmarkt, Volksfest, Kino, ... Veranstaltung vorschlagen

Landrat Anton Speer händigt das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten an verdiente Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis aus

Mit dem Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste von im Ehrenamt tätigen Frauen und Männern durfte Landrat Anton Speer Maria Hellweger aus Garmisch-Partenkirchen, Margarete Bader aus Ohlstadt, Andreas Wilhelm aus Altenau und Michael Fessenmayer aus Farchant auszeichnen. Anton Speer würdigte das Wirken der Geehrten und bedankte sich für ihr langjähriges und verdienstvolles ehrenamtliches Engagement.

Maria Hellweger leitet seit 1992 die Garmisch-Partenkirchner Gruppe des Deutschen Sozialwerks e. V.. Sie ist trotz ihres hohen Alters (90 Jahre!) alleinverantwortlich für die gesamte Vereinsarbeit zuständig. Sie besucht regelmäßig die Mitglieder und hat immer ein offenes Ohr für deren Probleme. Zudem organisiert und leitet sie für die Mitglieder des Sozialwerkes Ausflüge.

Margarete Bader ist seit 1993 Mitglied in der Elterninitiative Intern 3 im Dr. von Haunerschen Kinderspital München e. V.. Mit viel Herzblut sammelt sie Spenden im Landkreis und in den Nachbarlandkreisen, damit Projekte und Ideen in die Realität umgesetzt werden können. Sie unterstützt auch tatkräftig die Vorstandschaft bei den anfallenden Aufgaben. Aktuell ist sie als 1. Kassier tätig und somit für die Vermögensverwaltung des Vereins verantwortlich.

Andreas Wilhelm ist vielen als 1. Vorstand des Obst- und Gartenbauvereins Altenau bekannt, welcher von ihm 1995 gegründet wurde. Sein Fachwissen gibt er gerne an Interessierte weiter, indem er regelmäßig u. a. Baumschnittkurse anbietet oder durch den Schau- und Obstgarten führt. Des Weiteren ist er seit vielen Jahrzehnten Mitglied in der Zimmerstutzenschützengesellschaft Altenau. Seit über 25-Jahren bekleidet er das Amt des 1. Kassiers und kümmert sich um die finanziellen Angelegenheiten des Vereins und um die Mitgliederverwaltung.

Michael Fessenmayer ist seit seiner Jugend Mitglied im örtlichen Turn- und Sportverein von Farchant. In all den Jahren hatte er schon einige Funktionen inne. Im Mai 2015 wurde er an die Spitze des Vereins gewählt. Maßgeblich war er daran beteiligt, dass der in die Jahre gekommene Sportplatz in einen Kunstrasenplatz umgewandelt werden konnte. Besonders die Jugendabteilung liegt ihm am Herzen. So konnte diese durch seine Bemühungen deutlich ausgebaut werden. Für die Theatergruppe des Trachtenvereins steht er als Spieler auf der Bühne.

Zum Abschluss der Feierstunde im Sitzungssaal dankte Landrat Speer allen Geehrten nochmals herzlich für ihren bewundernswerten ehrenamtlichen Einsatz zum Wohle der Allgemeinheit.



LRA Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 15.01.2016


Weitere Nachrichten und Veranstaltungen:
www.BAYregio.de

Karte / Umgebung

Oberbayern
Bitte beachten Sie, dass viele der hier gezeigten Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz