BAYERNregional
Kleinanzeigen aus der Umgebung, z. B. Immobilien, Verkäufe, KFZ, Verschenken, ... Kostenlos inserieren

Veranstaltungen und Termine, z. B. Flohmarkt, Volksfest, Kino, ... Veranstaltung vorschlagen

Im Gespräch mit Unternehmen – Landrätin besucht die Schröder Group in Wessobrunn-Forst

Den Spagat zu wagen und dabei die Balance zu halten - zwischen Tradition und Moderne,
zwischen Handwerk und Industrie, zwischen Familienunternehmen und Globalplayer - das
beschreibt den Werdegang, die Herausforderung und zugleich das Erfolgsrezept für das
Unternehmen, das vor rund 60 Jahren als Reparaturbetrieb begann und mittlerweile auf dem
Weltmarkt als führender Anbieter von Werkzeug und Maschinen für das Biegen und Schnei-
den von Blech erfolgreich etabliert ist.
Idealismus, Know-how, Innovation - all das begleitete den raschen Aufstieg des Unterneh-
mens - doch maßgeblich war von Beginn an die Begeisterung für das Material "Blech" und
seine vielseitige Verwendung , die die treibende Ursache für die Entwicklung und den Bau
von modernsten Maschinen war und bis heute ist.
Jede Maschine, die das Werk verlässt, ist ein Produkt höchster Qualität, das entstanden ist
aus der Symbiose des Expertenwissens kompetenter und engagierter Mitarbeiter der
Schröder Group in engster Abstimmung mit den Wünschen und Ansprüchen der Kunden -
sozusagen "Made by Schröder".

Und auch hier punktet Schröder Group auf der ganzen Linie, denn von der manuellen
Schneidemaschine bis zum vollautomatischen industriellen Biegezentrum bietet das Unter-
nehmen wiederum ein beeindruckend breites Spektrum für die Kunden. "Ganz gleich, ob
Sonderfertigung oder Serienproduktion - mit unserem Qualitätsanspruch ermöglichen wir
äußerste Präzision und Effizienz in der Blechbearbeitung unserer Kunden" - so beschreibt
Schröder die Firmenphilosophie. Sich breit aufzustellen und damit die unternehmerische
Unabhängigkeit zu bewahren, ist maßgebliches Ziel der findigen Unternehmerfamilie
und deshalb verwundert es nicht, dass sowohl das Formen von Orgelpfeiffen wie auch Aus-
puffteilen von namhaften Automobilherstellern im Portfolio von Schröder enthalten sind.
Die Schröder Group besteht aus der Hans Schröder Maschinenbau GmbH mit Sitz in Wes-
sobrunn und der SCHRÖDER-FASTI Technologie GmbH mit Sitz in Wermelskirchen. Sie
beschäftigt mehr als 240 Mitarbeiter an mehreren Standorten im In- und Ausland und mit
einer Ausbildungsquote von 16% ist sie auch hier führend in der Branche. „Unsere Mitarbei-
ter sind unser wichtigstes Kapital“ betont Franz Schröder, „und aufgrund der damit verbun-
denen Verantwortung für unsere Belegschaft achten wir ganz besonders darauf, dass junge
Menschen in unserem Unternehmen eine zukunftsfähige Berufsausbildung und zugleich
auch in Ihrer Persönlichkeitsentwicklung Unterstützung erhalten.“ Regelmäßige firmeninterne
Weiterbildungsmaßnahmen gehören deshalb bei Schröder zum „Pflichtprogramm“. und
„Werte“ haben bei den Schröders einen hohen Stellenwert! Der gegenseitige Respekt und
das „Wirken lassen“ sind dabei wichtige Elemente und zugleich Basis für eine maßvolle, ge-
sunde Expansion des Unternehmens, die die Unternehmerfamilie – mittlerweile in der dritten
Generation – entschlossen und überlegt angeht. “Wir sind stolz darauf, Unternehmen wie die
Schröder Group an unserem Standort zu haben und werden in enger Abstimmung mit der
Standortgemeinde die weitere Entwicklung des Unternehmens mit großem Interesse beglei-
ten.“ resümierte Landrätin Jochner-Weiß nach der Firmenführung durch das moderne und
futuristisch anmutende attraktive Firmengebäude. Weitere Details zum Unternehmen finden
Sie unter www.schroedergroup.eu.

LRA Weilheim-Schongau | Bei uns veröffentlicht am 08.02.2016


Weitere Nachrichten und Veranstaltungen:
www.BAYregio.de

Karte / Umgebung

Oberbayern
Bitte beachten Sie, dass viele der hier gezeigten Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz