BAYERNregional
Kleinanzeigen aus der Umgebung, z. B. Immobilien, Verkäufe, KFZ, Verschenken, ... Kostenlos inserieren

Veranstaltungen und Termine, z. B. Flohmarkt, Volksfest, Kino, ... Veranstaltung vorschlagen

Zum Ende der Faschingszeit zieht die Polizei im Landkreis Starnberg Bilanz

Bei den gezielten Alkohol- und Drogenkontrollen während der Faschingszeit 2016 im Landkreis Starnberg wurde eine Verringerung bei den Alkoholdelikten und der Drogendelikte, im Vergleich zum Jahr 2015, festgestellt. Gleichzeitig ereignete sich in diesem Jahr ein Verkehrsunfall mit der Unfallursache Alkohol, das sind 2 weniger als im Jahre 2015.

2016 wurden insgesamt 874 Fahrzeugführer kontrolliert (2015: 1934). Bei 254 Fahrzeugführern wurde ein Alco-Test durchgeführt (2015: 643) der bei 5 Fahrzeugführern zu einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr bzw. einer Ordnungswidrigkeit über 0,5 Promille führte (2015: 10 Anzeigen gegen Fahrzeugführer). Insgesamt wurden 3 Führerscheine sichergestellt (2015: 3), Blutentnahmen 2016: 5 (2015: 9)

Im Faschingszeitraum vom 25.01.2016 mit 09.02.2016 ereignete sich im Landkreis Starnberg ein Unfall mit der Ursache Alkohol, keine Verletzten oder Tote, (2015: 3, mit 1 Verletzten und 0 Toten).

Vor Fahrtbeginn wurden 2016 insgesamt 3 Personen gebeten, ihr Fahrzeug stehen zu lassen, da der Alco-Test bei der Kontrolle über 0,5 Promille anzeigte (2015: 5) und sie sonst mit einer Anzeige hätten rechnen müssen.

Bei den durchgeführten Kontrollen wurde 2016 ein Fahrzeugführer beim Fahren unter Drogeneinfluss (Cannabisprodukte) festgestellt, 2015 waren es zwei.


Aufgrund der Ergebnisse 2016 ist festzustellen, dass die Bevölkerung inzwischen erkannt hat, dass zu bestimmten Zeiten, wie im Fasching, mit Alkoholkontrollen durch die Polizei zu rechnen ist. Der polizeiliche Rat daher ist nach wie vor, dass man nach dem Genuss von Alkohol sein Fahrzeug stehen lassen soll, denn die Konsequenzen einer Trunkenheitsfahrt reichen von Geldstrafen, Führerscheinentzug bis hin zum Verlust des Arbeitsplatzes.



Polizei | Bei uns veröffentlicht am 10.02.2016


Weitere Nachrichten und Veranstaltungen:
www.BAYregio.de

Karte / Umgebung

Oberbayern
Bitte beachten Sie, dass viele der hier gezeigten Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz