BAYERNregional
Neuried

Zu schnell losgefahren

Am Montag, den 04.09.17, gegen 18:00 Uhr, befuhr ein 30-Jähriger aus Gilching mit seinem Daimler Sprinter die
Forstenrieder Straße in Neuried. Auf Höhe der Kreuzung zur M 4 musste er verkehrsbedingt an der dortigen
Lichtzeichenanlage stehen bleiben. Vermutlich aus Unachtsamkeit fuhr ihm beim Anfahren sein Hintermann, ein
57-jähriger Kaufmann aus Germering, mit seinem Twingo ins Heck. Beide Fahrzeuge wurden hierbei beschädigt,
blieben aber weiterhin fahrbereit. Verletzt wurde niemand. Die Polizei war vor Ort.

Polizei Planegg | Bei uns veröffentlicht am 05.09.2017


Hier in Neuried Weitere Nachrichten aus Neuried und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Neuried

Neuried

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz