BAYERNregional
Neuried

10-Jähriger von Pkw erfasst

Eine Autofahrerin hatte am Donnerstagnachmittag in Neuried beim Abbiegen ein Kind übersehen und dieses mit der Front ihres Pkw erfasst. Der Junge kam mit zum Glück nur leichten Verletzungen davon.

Die 45-jährige Frau aus Neuried befuhr mit ihrem Skoda am 04.02.2016, gegen 17.20 Uhr die Planegger Straße in östliche Richtung und wollte an der Kreuzung Münchner Straße nach links in diese abbiegen. Nachdem die Lichtzeichenanlage für die Frau Grünlicht zeigte, bog sie mit ihrem Pkw ab, übersah dabei jedoch den 10-Jährigen, der vom Gehweg der Fürstenrieder Straße die Münchner Straße Richtung Planegger Straße überqueren wollte. Auch er hatte Grün für Fußgänger. Die 45-Jährige erfasste den Jungen frontal. Der Bub wurde dabei zu Boden geschleudert. Mit Prellungen und Hautabschürfungen kam er mit dem Rettungsdienst in eine Kinderklinik nach München. Am Pkw entstand kein Sachschaden.



Polizei Planegg | Bei uns veröffentlicht am 05.02.2016


Hier in Neuried Weitere Nachrichten aus Neuried und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Neuried

Neuried

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz