BAYERNregional
Oberammergau

Fahren ohne Zulassung

Am 23.07.2017 gegen 12.30 Uhr fuhr ein 20-jähriger Mann aus Oberammergau mit
einem sog. „Pocketbike“ auf dem Kreislaineweg in Oberammergau. Die Fahrt wurde
durch eine Streife der Polizei beobachtet und der 20-jährige daraufhin kontrolliert. Bei
der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Fahrzeug mit einem 50ccm Motor
ausgestattet und nach Angaben des Besitzers ca. 70 km/h schnell ist. Weiter konnte
festgestellt werden, dass das Fahrzeug nicht zugelassen war. Gegen den jungen
Mann wurde daher ein Strafverfahren wegen des Fehlens einer
Haftpflichtversicherung sowie ein Vergehen nach der Abgabenordnung wegen des
nicht Entrichtens der Kfz-Steuer eingeleitet. Das Fahrzeug wurde zudem zur näheren
Untersuchung sichergestellt.

Polizei Oberammergau | Bei uns veröffentlicht am 23.07.2017


Hier in Oberammergau Weitere Nachrichten aus Oberammergau und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Oberammergau

Oberammergau

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz