BAYERNregional
Oberschleißheim

Pkw-Fahrer übersieht beim Abbiegen entgegenkommendes Fahrzeug

Am Donnerstag, 15.12.2016, um 11.50 Uhr, fuhr ein 22-jähriger

Student aus München mit seinem BMW auf der Staatsstraße 2053

von München in Richtung Oberschleißheim.

An der Kreuzung zum Zubringer BAB 99 / Jägerstraße wollte der

22-Jährige nach links in die Jägerstraße abbiegen. Zur selben Zeit

fuhr eine 21-jährige Kauffrau aus München mit ihrem Audi aus der

Gegenrichtung in Richtung München. In dem Fahrzeug befand

sich noch ein 18-jähriger Münchner als Beifahrer.

Der 22-Jährige bog nach links ab und schätzte dabei den Abstand

zum entgegenkommenden Audi offensichtlich falsch ein. Es kam

zu einem Zusammenstoß, bei dem die beiden Insassen des Audis

schwer verletzt wurden. Der 22-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu. Alle

Unfallbeteiligten kamen zur medizinischen Versorgung in ein

Münchner Krankenhaus.

Die Jägerstraße war während der Aufnahme für ca. zwei Stunden

in beide Richtungen gesperrt. Es kam zu kleineren

Verkehrsbeeinträchtigungen.

Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 18.12.2016


Hier in Oberschleißheim Weitere Nachrichten aus Oberschleißheim und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Oberschleißheim

Oberschleißheim

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz