BAYERNregional
Otterfing

Versuchter Einbruch in Tankstelle

Am Sonntag, gegen 02:30 Uhr, ereignete sich in Otterfing an einer Tankstelle ein
versuchter Einbruch.
Aufmerksam wurde zunächst ein Anwohner darauf, der durch Lärm wach geworden
war und den Täter ansprach.
Dieser hatte versucht ein Fenster einzuschlagen.
Ebenfalls wurde ein Nachbar durch den Lärm aufmerksam und konnte den
unbekannten Einbrecher noch kurz sehen, als dieser flüchtet.

Er wurde beschrieben als ein ca. 20 - 30 jähriger schlaksiger Mann, ca. 180 cm groß.
Er trug dunkle Kleidung und trug einen schwarzen Kapuzenpullover.
Er flüchtete zu Fuß von der Tankstelle in der Münchner Straße in Richtung Bahnhof.
Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der unbekannte Täter nicht mehr
festgestellt werden.

Wer verdächtige Beobachtungen in der Nacht von Samstag auf Sonntag und um die
Tatzeit gemacht hat oder Täterhinweise geben kann, soll sich bei der
Polizeiinspektion Holzkirchen (Tel. 08024/90740) melden.

Polizei Holzkirchen | Bei uns veröffentlicht am 17.09.2017


Hier in Otterfing Weitere Nachrichten aus Otterfing und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Otterfing

Otterfing

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz