BAYERNregional
Peiting

Diebstahl eines Opferstocks

In der Zeit von 15.08.17 bis 17.08.17 wurde ein Opferstock aus einer kleinen Kapelle
in Peiting/Bühlach, Höhe des Windrades, von einem bislang unbekannten Täter
gestohlen. Der Opferstock war fest im Boden verankert und mit einen Schloss
gesichert. Der unbekannte Täter musste zunächst das Schloss durchzwicken und
anschließend die Haltemuttern lösen. Im Opferstock selbst war nur ein geringer
Bargeldbetrag, durch das Entwenden des ganzen Opferstockes entstand dennoch
ein Beuteschaden von mehreren Hundert Euro.
Wer Hinweise geben kann oder Beobachtungen gemacht hat, soll sich bitte mit der
Polizeiinspektion Schongau unter Tel. 08861/23460 in Verbindung setzen.

Polizei Schongau | Bei uns veröffentlicht am 20.08.2017


Hier in Peiting Weitere Nachrichten aus Peiting und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Peiting

Peiting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz