BAYERNregional
Peiting

Büchereieinbrüche geklärt

Wie bereits am Wochenende berichtet, wurde am Samstag, 26.08.2017, gegen
10:15 Uhr in die Bücherei in Peiting eingebrochen. Bereits am Sonntag, 13.08.2017,
gegen mittags, wurde in gleicher Art und Weise in die Stadtbücherei Schongau in der
Blumenstraße eingebrochen. Auch hier hatte der Täter im Vorfeld ein Fenster zum
Einsteigen vorbereitet, konnte das nicht völlig geschlossene Fenster öffnen und aus
den Räumlichkeiten der Bücherei ca. 50 Euro Bargeld entwenden. Unter anderem
durch die bei dem Einbruch in Peiting von der Zeugin abgegebenen
Personenbeschreibung, konnte ein 57jähriger Mann aus Peiting als Täter für beide
Einbrüche ermittelt werden. Der Mann legte bei der Vernehmung ein umfassendes
Geständnis ab, sodass beide Einbrüche geklärt werden konnten.

Polizei Schongau | Bei uns veröffentlicht am 30.08.2017


Hier in Peiting Weitere Nachrichten aus Peiting und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Peiting

Peiting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz