BAYERNregional
Polling

Brand einer Lagerhalle

Gestern Nachmittag gegen 16.30 Uhr musste die Feuerwehr zu einem

Vollbrand einer Lagerhalle eines landwirtschaftlichen Anwesens in Etting bei

Polling ausrücken. Den eingesetzten Feuerwehrlern gelang es nur mit größter

Mühe ein Übergreifen der Flammen auf das baulich mit der Halle verbundene

Wohnhaus und einer angrenzenden Maschinenhalle zu verhindern. Die

Lagerhalle jedoch war nicht mehr zu retten und wurde ein Raub der Flammen.

Im Einsatz waren neben den Streifen der Polizeiinspektion Weilheim, 213 Kräfte

der umliegenden Feuerwehren aus dem Umkreis mit insgesamt 33 Fahrzeugen,

sowie neun Mann des Rettungsdienstes. Auch drei, in der Nähe wohnende,

afghanische Asylbewerber unterstützten spontan, unter großen körperlichen

Anstrengungen, die eingesetzten Frauen und Männer der Feuerwehren.

Glücklicherweise wurden bei dem Brand weder Menschen noch Tiere verletzt.

Der Sachschaden wird derzeit auf etwa eine Viertelmillion Euro geschätzt. Die

Brandursache ist bislang noch unbekannt. Anhaltspunkte für eine Straftat liegen

jedoch nicht vor.

Die Brandfahnder der Kriminalpolizei Weilheim übernahmen zusammen mit

ihren Kollegen von der Spurensicherung am heutigen Tag den Brandort und

leiteten die, zur Brandursachenforschung notwendigen, Ermittlungen ein.

Polizei Weilheim | Bei uns veröffentlicht am 15.07.2017


Hier in Polling Weitere Nachrichten aus Polling und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Polling

Polling

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz