BAYERNregional
Polling

Verkehrsunfall mit drei schwerverletzten Personen am 25.09.2017

Ein 37jähriger Peißenberger befuhr mit seinem Pkw die Staatstraße 2058 von Weilheim in Richtung Peißenberg, als er kurz nach der Abzweigung Polling aus bislang unbekannter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn geriet und mit dem entgegenkommenden Pkw einer 42jährigen aus Wildsteig zusammenstieß. Bei dem Unfall wurden der Peißenberger und die Wildsteigerin sowie der Beifahrer des Peißenbergers, ein 43jähriger Peißenberger, schwer verletzt.
Die Verletzten wurden ins Unfallklinikum Murnau und ins Krankenhaus Weilheim gebracht.
An den beiden Fahrzeugen entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000€.
Außerdem wurde noch ein Verkehrszeichen beschädigt. Hier beläuft sich der Schaden auf ca. 300 €.
Die Staatstraße war nach dem Unfall für ca. eineinhalb Stunden gesperrt.
Die Feuerwehren Polling, Weilheim und Oderding waren mit ca. sechzig Mann im Einsatz.

Polizei Weilheim | Bei uns veröffentlicht am 26.09.2017


Hier in Polling Weitere Nachrichten aus Polling und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Polling

Polling

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz