BAYERNregional
Pürgen

Rauchvergiftung in Lengenfeld

Am 18.02.2017 gegen 09:00 Uhr wurde die Polizei Landsberg zu einem Brand in Lengenfeld

gerufen. Zuvor hatte eine Bekannte des 75-jährigen Bewohners diesen stark röchelnd in

seinem Bett vorgefunden und die Rettungskräfte alarmiert.

Die Feuerwehr stellte unsauber verbranntes Holz im Kachelofen des Geschädigten fest, was

vermutlich dazu führte, dass die Rauchgase in die Wohnung gelangten. Der Geschädigte

erlitt dabei eine schwere Rauchgasvergiftung und wurde ins Klinikum Murnau geflogen.

Polizei Landsberg | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017


Hier in Pürgen Weitere Nachrichten aus Pürgen und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Pürgen

Pürgen

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz