BAYERNregional
Pullach im Isartal

Einbrüche in Einfamilienhäuser in Pullach und Solln

Zu zwei schadensträchtigen Wohnungseinbrüchen kam es am
Wochenende in Pullach und Solln.
In der Zeit von Freitag, 05.02.2016, 17.00 Uhr bis Samstag,
06.02.2016, 11.30 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter die
Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Wendelsteinstraße in
Pullach auf. Die unbekannten Täter durchsuchten die Wohnräume
nach Wertgegenständen. Mit Schmuck, Bargeld, Besteck und
Münzen im Wert von mehreren Tausend Euro konnten die Täter
unerkannt entkommen.
Der zweite Einbruch ereignete sich in der Wilbrechtstraße in Solln.
In der Zeit von Dienstag, 26.01.2016, 05.30 Uhr bis Freitag,
05.02.2016, 07.30 Uhr, brachen auch hier bislang unbekannte
Täter die Terrassentür auf und gelangten so in das
Einfamilienhaus. Im Anschluss durchsuchten die Täter die
Wohnräume und konnten mit Schmuck, Uhren und einer Hifi-
Anlage im Wert von mehreren Tausend Euro unerkannt
entkommen.

Zeugenaufruf:
Wer hat in den angegebenen Zeiträumen in der
Wendelsteinstraße (Pullach) und in der Wilbrechtstraße (Solln)
Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesen
Einbrüchen stehen könnten?
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden
gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat
53, Tel. 089-2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in
Verbindung zu setzen.

Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 08.02.2016


Hier in Pullach im Isartal Weitere Nachrichten aus Pullach im Isartal und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Pullach im Isartal

Pullach im Isartal

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz