BAYERNregional
Pullach im Isartal

Nachrichten für Pullach im Isartal


Mehrere Fälle von „falschen Polizeibeamten“

In den letzten Wochen rufen im Bereich des Polizeipräsidiums München vermehrt Unbekannte bei Seniorinnen und Senioren an und geben sich als Polizeibeamte aus. Die „falschen Polizeibeamten“ berichten in den Gesprächen regelmäßig, dass in der Nähe der Wohnung der angerufenen Person eingebrochen worden sei. Die Täter wären festgenommen worden ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 27.05.2016


Gemeinsam Neues säen: Interkulturelle Werkstatt öffnet Türen für die Integration

Über vierzig, meist jugendliche Menschen unterschiedlichster Herkunft, kamen am Sonntag im Naturerlebniszentrum Burg Schwaneck zusammen, um gemeinsam zu Gärtnern, zu Kochen und zu Lachen. Wie bei vorangegangen Treffen der Interkulturellen Werkstatt zeigt sich: Gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten und Neues kennenzulernen baut ... weiterlesen
Bildungszentrum Burg Schwaneck | Bei uns veröffentlicht am 24.05.2016


Kampagne „Gscheid radln – aufeinander achten!“ 2016 Schwerpunktaktion vom 18.04. - 29.04.2016 „Weniger Radlunfälle, weniger Verletzte und 15 Fahrraddiebe!“

Im Zeitraum vom 18.-29.04.2016 führte das Polizeipräsidium München in Kooperation mit der Landeshauptstadt München im Rahmen der Kampagne „Gscheid radln – aufeinander achten!“ eine zweiwöchige Schwerpunktaktion zur Erhöhung der Sicherheit rund um den Radverkehr durch. Unter dem Gesamtmotto „Miteinander“ wurden Radfahrer, ... weiterlesen
Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 06.05.2016


Polizeiliche Bilanz zur Freinacht - Stadtgebiet und Landkreis

In der Nacht vom Samstag, 30.04.2016 auf Sonntag, 01.05.2016, gab es für die Münchner Polizei insgesamt 49 Einsätze, die in einem Bezug zu Aktivitäten während der Freinacht standen. Hauptsächlich waren die Einsätze wegen geringwertigen Sachbeschädigungen und Ruhestörungen. Am Samstag, 30.04.2016, gegen 22.15 Uhr, ... weiterlesen
LRA München | Bei uns veröffentlicht am 01.05.2016


24-Stunden-Blitzmarathon - Bilanz aus dem südlichen Oberbayern -

SÜDLICHES OBERBAYERN. Überhöhte bzw. nicht angepasste Geschwindigkeit war in Bayern im vergangenen Jahr bei 28,6 Prozent aller tödlichen Verkehrsunfälle die Hauptunfallursache. Gute Gründe also für die bayerischen Polizeiverbände, sich erneut am „24-Stunden-Blitzmarathon“ zu beteiligen. Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 23.04.2016


Sonderfahrverbot für Schwerfahrzeuge am 25. April 2016 von 11.00 Uhr bis 22.00 Uhr in Richtung Italien

Die Autobahnpolizeiinspektion Wiesing (Österreich) meldet: Am 25. April 2016 besteht für Lastkraftwagen oder Sattelkraftfahrzeuge über 7,5 t Gesamtgewicht oder LKW mit Anhänger, bei denen die Summe der Gesamtgewichte mehr als 7,5 t beträgt, auf der Inntal- und Brennerautobahn in der Zeit von 11.00 Uhr bis 22.00 Uhr ein Fahrverbot, ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 21.04.2016


Zwei Wohnungseinbrecher auf frischer Tat festgenommen - Pullach

Am Samstag, 09.04.2016, kurz nach Mitternacht, wurde die Polizei darüber informiert, dass aus einem Wohnanwesen in Pullach verdächtige Geräusche zu hören waren. Daraufhin wurden Streifenwagen zum betreffenden Wohnanwesen gesandt. Vor Ort konnten die eingesetzten Beamten feststellen, dass ... weiterlesen
Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 10.04.2016


Computervirus „Petya“ in Umlauf - Warnmeldung

Seit etwa zwei Wochen werden Unternehmen im Zuständigkeitsbereich der Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck gezielt mit einer neuen Variante eines Verschlüsselungstrojaners angegriffen. Per E-Mail werden über verschiedene Absenderadressen Bewerbungsunterlagen versandt. Diese beziehen sich in der Regel immer auf tatsächlich ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 05.04.2016


"Raser ausbremsen mit System" - Pilotprojekt zur präventiven Verkehrsüberwachung

SÜDLICHES OBERBAYERN. Am 1. April 2016 beginnen das Polizeipräsidium Oberbayern Süd, das Bayerische Polizeiverwaltungsamt und der Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit Oberland im Rahmen eines gemeinsamen Pilot­projekts zur softwaregestützten Unfallprävention den Probebetrieb. Ab dem 1. April 2016 müssen die Verkehrsteilnehmer ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 30.03.2016


Mobil im Alter Das Polizeipräsidium München und der Polizeiverein Münchner Blaulicht e.V. veranstalten Sicherheitstrainings speziell für Seniorinnen und Senioren

Der Straßenverkehr stellt wegen seiner zunehmenden Dynamik und Komplexität immer höhere Anforderungen an alle Verkehrsteilnehmer. Zudem werden leider auch immer mehr ältere Bürger Opfer von Eigentumsdelikten und anderen Straftaten. Wie die Statistiken zeigen, sind gerade Personen ab 65 Jahren mit einem steigenden Anteil ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 23.03.2016


Straßenraub in Pullach

Ein 35-Jähriger aus Grünwald befand sich am Montag, 21.03.2016, gegen 16.00 Uhr, auf dem Nachhauseweg. Er befand sich auf einem Fußweg von Pullach kommend, als ihm zwei unbekannte Männer entgegen kamen. Einer der Männer sprach ihn in gebrochenem Deutsch an, forderte Geld von ihm und drohte mit Schlägen. Durch die beiden Männer ... weiterlesen
Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 23.03.2016


Erpressung in sozialen Netzwerken mittels Nacktaufnahmen

SÜDLICHES OBERBAYERN. Der sorglose Umgang mit Unbekannten in sozialen Netzwerken kann böse Folgen haben. Zuletzt wurde ein 24-jähriger Mann im Raum Bad Aibling Opfer dieser Erpressungsmasche: nach dem Kennenlernen wurden via Skype sexuelle Handlungen ausgetauscht. Anschließend wurde unter Forderung einer hohen Geldsumme gedroht, ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 22.03.2016


Saisonstart der KG Krad des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd

Aufgrund der guten Witterung nahm die Kontrollgruppe Motorrad des Polizeipräsidiums Oberbayern-Süd schon im März ihre Tätigkeit auf. Am vergangenen Wochenende wurden bereits 18 Kradfahrer kontrolliert und davon bei sechs Krädern teilweise erhebliche Mängel bzw. Verhaltensverstöße festgestellt. Es wurden bei allen beanstandeten ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 21.03.2016


Vorsicht Trickdiebe! Polizei warnt vor Geldwechseldiebstahl

SÜDLICHES OBERBAYERN. Zwei Mal wurden in den vergangenen Tagen ältere Menschen von Trickdieben mit dem „2-Euro-Wechseltrick“ um größere Geldbeträge gebracht. Die Polizei warnt deshalb vor dem weiteren Auftreten der Straftäter und gibt Verhaltenstipps. Ein 86-jähriger Mann wurde am Nachmittag des 3. März in Steingaden ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 10.03.2016


Die „Neuen“ sind da Bundespolizisten leisten ihren Diensteid ab

Rosenheim – 30 junge Frauen und Männer verstärken seit dieser Woche die Bundespolizeiinspektion Rosenheim. Am Mittwoch (2. März) leisteten die „Neuen“ im feierlichen Rahmen ihren Diensteid ab. Zweieinhalb Jahre Ausbildung liegen hinter den frischgebackenen Polizeimeisterinnen und –meistern, die nun im südbayerischen Raum ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 03.03.2016


Trickbetrüger gibt sich als Kriminalbeamter aus - Warnmeldung

Ein bislang unbekannter männlicher Betrüger rief gestern, 01.03.2016, in der Zeit zwischen 20.00 Uhr und 21.30 Uhr, mindestens sieben Privatpersonen in Starnberg, Feldafing und Dachau an und gab sich als Kriminalbeamter aus. Er teilte mit, dass die angerufene Person in das Visier von Einbrechern geraten wäre und bei ihr vermutlich ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 02.03.2016


Jetzt auch auf DVD: HAPPY WELCOME

Walter Steffens Kinodoku HAPPY WELCOME begleitet die „Clowns ohne Grenzen“ durch acht deutsche Asylbewerberheime. Er begegnet dem brisantesten Thema unserer Zeit mit wohltuender Leichtigkeit und erscheint am 1. März 2016 auf DVD Wichtige Willkommensarbeit für Asylbewerber leisten seit vielen Monaten die zahlreichen Helferkreise ... weiterlesen
Konzept+Dialog.Medienproduktion | Bei uns veröffentlicht am 26.02.2016


Häufung von Phishing-Fällen per SMS

Anfang Februar hat ein Unbekannter über das Ebay- Kleinanzeigen Konto einer 20-Jährigen ein Fahrzeug inseriert, nachdem er vorher die Zugangsdaten ausgespäht hatte. Der Täter gab eine Freemailer-Adresse als Kontaktmöglichkeit an. Erfahrungsgemäß wurde diese, da eigens zu Betrugszwecken verwendet, mit nicht verifizierten Falschdaten ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 26.02.2016


Warnhinweis: Angebliche Microsoft Mitarbeiter melden sich per Telefon, um Zugriff auf den PC zu erlangen

Falsche Microsoft-Mitarbeiter behaupten telefonisch, dass der Computer angeblich von Viren befallen ist. Aufgrund dessen, bieten sie an, beim Säubern des PCs zu helfen. Was sich zunächst nach einem sehr guten Service anhört, ist in Wahrheit eine Betrugsmasche. Das Ziel der Anrufer ist, die Computernutzer zur Installation einer ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 26.02.2016


Tipps der Münchner Polizei für die 5. Jahreszeit

Die sogenannte 5. Jahreszeit in München, die Starkbierzeit, hat nun begonnen. Bis Mitte März finden diesbezüglich verschiedene Veranstaltungen in München und im Umland statt, bei denen das speziell gebraute Starkbier ausgeschenkt wird. Dies nimmt die Münchner Polizei zum Anlass verstärkt Alkoholkontrollen durchzuführen. Der ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 18.02.2016


Zugunglück bei Bad Aibling - Rückgabe von sichergestellten Gegenständen

BAD AIBLING. Nach dem folgenschweren Zugunglück bei Bad Aibling wurden zahlreiche Gegenstände aufgefunden und sichergestellt. Es besteht weiterhin die Möglichkeit, diese bis Freitag, 19.02.16, bei der Kriminalpolizei Miesbach abzuholen. Anschließend werden die Gegenstände den zuständigen Fundämtern übergeben. An der Unfallstelle ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 17.02.2016


Bad Aibling - Zugunglück - 11. Todesopfer

leider muss nach dem Zugunglück vom vergangenen Dienstag die Zahl der getöteten Personen auf 11 korrigiert werden. Ein 47 Jahre alter Mann aus dem Landkreis München erlag heute in einer Klinik seinen Verletzungen.
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 11.02.2016


Schreckliches Zugunglück bei Bad Aibling

+++ alle 10 Toten identifiziert +++ 21 Schwerverletzte und 62 Leichtverletzte +++ schwierige Bergungsarbeiten am Unglücksort gehen heute weiter +++ 3. Blackbox noch nicht geborgen +++ BAD AIBLING. Zwei Tage nach dem schrecklichen Zugunglück bei Bad Aibling gehen heute am Unglücksort die schwierigen Bergungsarbeiten weiter. ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 11.02.2016


Schreckliches Zugunglück bei Bad Aibling

+++ 10 Tote geborgen +++ keine Vermissten mehr +++ Bergungsarbeiten der Züge haben begonnen +++ Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Kripo laufen +++ BAD AIBLING. Nach dem folgenschweren Zugunglück bei Bad Aibling haben unter Aufsicht der Staatsanwaltschaft am Morgen die Arbeiten zur Bergung der beiden ineinander verkeilten ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 10.02.2016


Einbrüche in Einfamilienhäuser in Pullach und Solln

Zu zwei schadensträchtigen Wohnungseinbrüchen kam es am Wochenende in Pullach und Solln. In der Zeit von Freitag, 05.02.2016, 17.00 Uhr bis Samstag, 06.02.2016, 11.30 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Wendelsteinstraße in Pullach auf. Die unbekannten Täter durchsuchten die ... weiterlesen
Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 08.02.2016


Kriminalpolizei warnt vor betrügerischen Microsoft-Anrufen

ROSENHEIM. Die Cyber-Cops der Kriminalpolizei Rosenheim stellten in den vergangenen Tagen eine Häufung von Fällen fest, bei denen die Täter eine hinlänglich bekannte Phishing-Variante für ihre betrügerischen Zwecke benutzten. Die Computerfahnder warnen eindringlich davor, auf die Forderungen der Betrüger einzugehen. Die Opfer ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 03.02.2016


Serie von Einbruchsdiebstählen aus Wohnungen – Solln und Pullach

Bislang unbekannten Tätern gelang bereits am Donnerstag, 28.01.2016, bzw. Freitag, 29.01.2016, in den Münchner Stadtteilen Solln und Pullach in mehreren Wohnanwesen einzubrechen. Aus den Wohnanwesen wurden Bargeld und Schmuckgegenstände, teilweise in sehr hohem Wert erbeutet. Zeugenaufruf: Wer hat im Zeitraum von Donnerstag, ... weiterlesen
Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 01.02.2016 | Aktualisiert am 01.02.2016


Tipps der Münchner Polizei für die närrische Zeit

Der Fasching nähert sich langsam seinem Höhepunkt. Wie jedes Jahr verstärkt die Polizei ihre Alkohol- und Drogenkontrollen. Doch spätestens am Aschermittwoch, dieses Jahr am 10. Februar, ist alles vorbei. Damit das „Vorbei“ nicht auch für ihren Führerschein gilt, einige Tipps Ihrer Münchner Polizei: Nutzen Sie öffentliche ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 26.01.2016


Sei schlau – fahr nicht blau! - Verstärkte Polizeikontrollen zur Faschingszeit

OBERBAYERN NORD. Wie die Erfahrungen der vergangenen Jahre zeigen, kommt es gerade während der Faschingszeit zu einer Häufung von Fahrten unter Alkohol- oder Drogeneinfluss. Nicht selten kommt es dabei zu Unfällen mit Verletzten oder gar Toten. Aus diesem Grund werden die Dienststellen im Schutzbereich des Polizeipräsidiums Oberbayern ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 23.01.2016


Alkohol am Steuer ist keine Faschingsgaudi! - Polizei kündigt verstärkte Kontrollen an -

SÜDLICHES OBERBAYERN. Die Polizei musste alleine in den letzten Faschingstagen des vergangenen Jahres 15 Alkoholunfälle aufnehmen. 68 Fahrzeuglenker wurden bei den Kontrollen 2015 „aus dem Verkehr gezogen“, weil sie zu viel intus hatten. 17 Unbelehrbare standen unter Drogeneinfluss. 14 Mal konnte die Polizei eine Trunkenheitsfahrt ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 22.01.2016

Weitere Nachrichten

Liebe Leser...

Bitte beachten Sie, dass viele der hier gezeigten Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.

Pressemitteilungen & Veranstaltungshinweise

Veranstaltungen bitte direkt via Formular vorschlagen. Sonstige Pressemitteilungen per E-Mail an presse (ät) BAYregio-m.de . Bei entsprechendem Allgemeininteresse werden wir diese gerne veröffentlichen. Versuchen Sie bitte, die Texte möglichst objektiv zu schreiben. Wir bevorzugen einfache Text-E-Mails ohne Anhänge, die Pressemitteilung ist idealerweise nicht formatiert und in Überschrift und Text gegliedert.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz
Wenn Sie eine eigene Homepage besitzen, wäre es sehr nett, wenn Sie www.BAYregio.de/pullach-im-isartal mit einem Link unterstützen.