BAYERNregional
Raisting

Schmierschriften an Stadel

RAISTING. Mit schwarzem Farbspray wurde ein Stadel zwischen Raisting und Wielenbach zwischen dem 01.01.2016 und dem 05.01.2016 beschmiert. Die politische Aussage dürfte von einer Vielzahl von Personen wahrgenommen worden sein.

Den Schriftzug „KEIN ASYL“ und ein Hakenkreuz hinterließ ein bislang unbekannter Täter auf einer Holzwand eines unweit der Bahnlinie Augsburg - Schongau gelegenen Feldstadels. Durch die Größe der Schmiererei - es hatte eine Höhe von etwa 60 Zentimetern und eine Breite von etwa 200 Zentimetern - war es augenscheinlich auch für zahlreiche Bahnreisende deutlich zu erkennen.
Der Sachschaden wird auf 300 Euro beziffert.
Hinweise an die Polizei Weilheim werden unter Tel. 0881/6400 erbeten.


Polizei Weilheim | Bei uns veröffentlicht am 06.01.2016


Hier in Raisting Weitere Nachrichten aus Raisting und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Raisting

Raisting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz
Wenn Sie eine eigene Homepage besitzen, wäre es sehr nett, wenn Sie www.BAYregio.de/raisting mit einem Link unterstützen.