BAYERNregional
Reichersbeuern

Verkehrsunfall am Bahnübergang

Am Mittwoch, 13.09.2017 gegen 09.55 Uhr befuhr eine 63-Jährige Frau aus
Reichersbeuern mit ihrem Pkw Opel den Warngauer Weg in nördliche Richtung. Im
Bereich der Bahnhofstraße übersah sie beim Überqueren des unbeschrankten
Bahnübergangs das blinkende Rotlicht und befand sich mit dem Heck auf dem
Bahngleis, als die BOB, welche aus Fahrtrichtung Lenggries kam, das Fahrzeug am
Heck erfasste. Bei dem Aufprall wurden die Heckklappe und die hintere Stoßstange
weggerissen. Die BOB wurde im Frontbereich beschädigt. Die Fahrzeugführerin und
die Fahrgäste in der BOB blieben dabei unverletzt. Der Bahnverkehr wurde für ca. 1
Stunde stillgelegt.
Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 11.000 EUR.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 15.09.2017


Hier in Reichersbeuern Weitere Nachrichten aus Reichersbeuern und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Reichersbeuern

Reichersbeuern

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz