BAYERNregional
Reichling

Vermeintliches Daxenfeuer entpuppt sich als unerlaubte Müllverbrennung

Im Rahmen der Streife am 06.12.16, gegen 12:00 Uhr, bemerkte eine uniformierte Besatzung der PI Landsberg an einem Waldrand bei Reichling ein stark rauchendes Feuer. Bei einer Nachschau stellte sich dann heraus, dass ein größeres Feuer in unmittelbarer Nähe zum Waldrand unbeaufsichtigt brannte. Es wurden jedoch keine Daxen verbrannt, sondern u.a. ein alter Reifen und weitere Holzabfälle die nicht aus der Forstwirtschaft stammen.

Das Feuer wurde von den Feuerwehren Reichling und Ludenhausen gelöscht. Den Verursacher erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen eines Umweltdelikts. Den Abfall muss er fachgerecht entsorgen.

Polizei Landsberg | Bei uns veröffentlicht am 08.12.2016


Hier in Reichling Weitere Nachrichten aus Reichling und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Reichling

Reichling

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz