BAYERNregional
Rottach-Egern

Eine Verletzte bei Grillunfall mit Brennspiritus

Am 28.05.2017 gegen 13:00 Uhr versuchte ein 70 jähriger Rentner aus Rottach-

Egern, auf seiner Terasse einen Tischgrill zu entzünden. Hierbei benutzte er

Brennspiritus. Beim Entzünden des Grills kam es zu einer Stichflamme. Seine 68

jährige Ehefrau befand sich in unmittelbarer Nähe des Grills und wurde von der

Stichflamme erfasst. Sie erlitt dabei im Bereich des Oberkörpers, Gesichts und der

Arme Verbrennungen 3. Grades und musste mit dem Rettungshubschrauber ins

Krankenhaus transportiert werden.

Vor Ort waren ein Rettungswagen, ein Notarzt und ein Rettungshubschrauber im

Einsatz.

Polizei Bad Wiessee | Bei uns veröffentlicht am 29.05.2017


Hier in Rottach-Egern Weitere Nachrichten aus Rottach-Egern und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Rottach-Egern

Rottach-Egern

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz